Krimi TV-Tipps: Die Vorschau am Pfingstsonntag (20.5.2018)

"Tatort", "Marie Brand" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Pfingstsonntag.

"Tatort: Aus der Tiefe der Zeit": Kommissar Leitmayr (Udo Wachtveitl) rettet den schwerverletzten Ante Mladec (Misel Maticevic) vor dem Ertrinken

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Aus der Tiefe der Zeit

In einer Baugrube wird die Leiche von Magda Holzers (Erni Mangold) Sohn Florian gefunden, der als vermisst galt. Hat der wenig geliebte Sohn Peter ( ) Schuld an Florians Tod? Immerhin hatten beide Brüder ein Verhältnis mit der schönen Liz ( ), die auch in der Pullacher Villa der einstigen Zirkusprinzessin Holzer wohnt. Münchens Kriminalhauptkommissar ( ) vermutet einen Raubmord, er ermittelt in der kriminellen Szene des Westends und erfährt von einem "Luder" aus alten Zeiten.

20:15 Uhr, ZDFneo, und das Lied von Liebe und Tod

Auch wenn vieles auf einen tragischen Unfall hindeutet, stellt Marie ( ) fest, dass die Sicherungsseile manipuliert wurden. Es gibt keinen Zweifel, der Kletterer sollte abstürzen. Zunächst gerät Anna Lex-Muller ( ), die Frau des Toten, ins Visier der Kommissare. Sie hat ein starkes Motiv, aber auch ein handfestes Alibi. Dann taucht eine zweite Leiche auf. Der Pfarrer der Gemeinde wird tot in einem Bordell aufgefunden. Auch in diesem Fall ist die betrogene Ehefrau des Ermordeten verdächtig. Sie hat ein starkes Motiv, aber ein ebensolches Alibi.

21:45 Uhr, Das Erste, Mordkommission Istanbul: Stummer Zeuge

Der brutale Doppelmord an einem unbescholtenen Ehepaar stellt Kommissar ( ) vor ein Rätsel. Ersun (Durukan Çelikaya), der siebenjährige Sohn des Paares, könnte als einziger Augenzeuge den Täter identifizieren. Doch der völlig verängstigte Junge spricht seit dem traumatischen Erlebnis kein Wort. Nur allmählich gelingt es Mehmet, das Vertrauen des Kindes zu gewinnen. Zugleich geht er fieberhaft jedem möglichen Hinweis nach. Seine Ermittlungen führen ihn in einen staatlich geförderten Boxklub für Jugendliche aus Problemfamilien.

22:00 Uhr, ZDF, Inspector Barnaby: Mord in bester Absicht

Bleakridge galt als kriminellstes Dorf von Midsomer bis zur Gründung einer Nachbarschaftswache. Aber nun liegt eines ihrer Mitglieder, der Metzger Angus Colton, tot in der Eiskammer. Nicht alle im Dorf sind für die Nachbarschaftswache und ihre rigide Leiterin Ingrid Lockston (Frances Barber). Da wird ein weiteres Mitglied ermordet, Azeem Meer. Gerade noch hatte er Barnaby (Neil Dudgeon) und Winter (Nick Hendrix) erzählt, Angus habe sich sehr geheimniskrämerisch eine Kamera von ihm ausgeliehen. Doch diese Kamera ist verschwunden.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche