Krimi TV-Tipps: Die Vorschau am Montag (29.01.2018)

"Spuren des Bösen", "Tatort" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Montag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Der Mistgabel-Mörder

Barnaby (John Nettles) und Troy (Daniel Casey) ist es gelungen, Peter Drinkwater als Drahtzieher einer Einbruchserie ausfindig zu machen - doch er wird bei der Festnahme mit einer Mistgabel im Bauch tot aufgefunden. Verdächtige gibt es viele, denn Peter Drinkwater war ein Schwerenöter und Unruhestifter. Ausgerechnet jetzt wird Joyce Barnaby (Jane Wymark) als Leserin einer Zeitschrift in die Jury des Komitees "Das perfekte Dorf" gewählt und freut sich, dass sie endlich einmal die Schönheit der Grafschaft Midsomer genießen kann, ohne dauernd über "Leichen zu stolpern". Sie ahnt nicht, dass sie die Reise auch nach Midsomer Mallow führt.

Sarah Knappik

"Das war einfach nur Selbstschutz"

Sarah Knappik
Sarah Knappik war 2011 beim RTL-"Dschungelcamp" eine der schillerndsten Kandidatinnen.
©Gala / Brigitte

20:15 Uhr, ZDF, Spuren des Bösen - Wut

Manfred Reiser (Tobias Moretti) hat in einer Siedlung vermutlich seinen eigenen Sohn ermordet und einen Polizisten, der ihn festnehmen wollte, schwer verletzt. Dann ruft er Richard Brock an, erreicht ihn aber zunächst nicht. Richard Brock (Heino Ferch) wird vom Dienststellenleiter Gerhard Mesek (Juergen Maurer) zum Tatort gerufen. In der Siedlung, in der nur Polizisten wohnen, erfährt er, dass Reiser, selbst früher Polizist, bewaffnet geflohen ist. Ein Großaufgebot jagt ihn. Richard kennt Reiser nicht. Warum hat er also versucht, ihn, Brock, anzurufen?

21:55 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Der Fluch von Aspern Tallow

Der angehende Schauspieler Nico bereitet sich auf eine Rolle als Detective Sergeant vor und erhält die Erlaubnis, Inspector Barnaby (John Nettles) einige Tage lang zu beobachten. Leider ergibt sich kein interessanterer Fall als die Beschädigung eines Gemäldes im Herrenhaus der Familie Lowrie. Doch als Barnaby eine Packung mit geräucherten Makrelen findet, wird er stutzig - eine so absurde Situation kann schließlich kein Zufall sein.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Herrenabend

Der Mord an dem Geschäftsmann Arno Berger gibt Kommissar Thiel (Axel Prahl) Rätsel auf. Denn die am Tatort gefundenen Fingerabdrücke stammen von dem Spitzenpolitiker Rüdiger Klarbach, obwohl das eigentlich gar nicht sein kann: Der ehemalige Staatssekretär im Wirtschaftsministerium war vor eineinhalb Jahren bei einem Hausbrand in Südafrika ums Leben gekommen. Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) persönlich hatte damals den Totenschein ausgestellt. Ist ihm etwa ein kapitaler Kunstfehler unterlaufen?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche