Krimi TV-Tipps: Die Vorschau am Mittwoch (24.01.2018)

"Ein starkes Team", "Wilsberg" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Mittwoch. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

Anna Machnow (Peggy Lukac), die Besitzerin eines Juwelierladens, wird in ihrem Laden erschossen. Alles deutet auf einen dilettantisch ausgeführten Raubüberfall hin. Die Alarmanlage war defekt. Im Tresor befand sich eine Lieferung teurer Schmucksteine. Verena (Maja Maranow), Otto (Florian Martens) und Ben (Kai Lentrodt) überprüfen zunächst die Sicherheitsfirma. In Tatverdacht gerät Marlon Warnecke, ein junger Angestellter. Es fehlen jedoch handfeste Indizien für seine Täterschaft.

Im Job-Center Frankfurt wartet seit Stunden Wolfgang Kunert (Michael Brandner). Endlich wird seine Nummer aufgerufen. Im Zimmer der Arbeitsvermittlerin Heidi Ganz (Lena Stolze) kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung, an deren Ende Kunert Heidi Ganz mit einer Pistole bedroht. Ein Kollege, der Heidi Ganz helfen will, wird von Kunert angeschossen und verblutet, da sich keiner in das Büro wagt. Kunert flüchtet mit Heidi Ganz als Geisel. Kommissar Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) und seiner Kollegin Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) gelingt es, Wolfgang Kunert über sein Handy zu orten. Als sie ankommen, finden sie nur noch Kunerts Auto und sein Handy.

Nach dem Tod von Jens Büchner

Große Sorge: Daniela Büchners Kinder sind versetzungsgefährdet

Daniela Büchner
Auch ein Jahr nach dem Tod von "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner kämpft seine Frau Daniela noch immer mit ihrer Trauer.
©VOX / Gala

Wilsberg (Leonard Lansink) soll den vermissten Sohn einer Schulfreundin aufspüren. Er staunt nicht schlecht, als er herausfindet, dass Sohn Marc ganz und gar nicht dem rosigen Bild seiner Mutter entspricht. Der 17-jährige Marc ist ein Adrenalinjunkie, der auch kleinere Drogendeals abwickelt. Er terrorisiert seine Lehrer und nimmt an illegalen Autorennen teil. Als Wilsberg Marcs Mitschüler bei einem solchen Rennen beschattet, macht er eine grauenvolle Entdeckung. In einem verfallenen Bauernhaus stößt er auf die Leiche eines jungen Mannes. Es ist Marc.

Die Weimarer Kriminalkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) werden ins Rathaus gerufen. Bei einem Raubüberfall auf die Stadtkämmerei wurde die Sekretärin Sylvia Kleinert von einem maskierten Täter erschossen. Es stellt sich heraus, dass Sylvia ein Verhältnis mit dem Stadtkämmerer Iwan Windisch (Jörg Witte) hatte. Hat er den Überfall und den Mord an Sylvia in Auftrag gegeben, um zu verhindern, dass seine extrem eifersüchtige Frau Nicole (Therese Hämer) von der Affäre erfährt?

Der Fund einer auf brutale Weise erstochenen Frau führt Kommissar Wallander (Kenneth Branagh) und seinen jungen Kollegen zu einer Motorrad-Rockerbande, mit der die Ermordete im Streit lag. Eine Hausdurchsuchung fördert die Tatwaffe zutage. Allerdings finden sich darauf wider Erwarten keine Tathinweise auf den wegen Totschlag vorbestraften Bandenchef Gustav Ericsson (Clive Wood). Stattdessen ist das Messer übersät mit Fingerabdrücken von dessen eher unscheinbarem Sohn Pontus (Hugh Mitchell). Wallander zweifelt jedoch an Pontus' Schuld.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche