Krimi TV-Tipps: Die Vorschau am Dienstag (20.03.2018)

"Friesland", "Tatort" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Dienstag.

20:15 Uhr, ZDFneo, Friesland: Krabbenkrieg

Die Nachricht hat es in sich für die Streifenpolizisten Süher Özlügül (Sophie Dal) und Jens Jensen (Florian Lukas): Nach verbüßter Haftstrafe wegen Einbruchs und Totschlags kehrt Arne Terjehusen (Bodo Haack) nach Leer zurück. Warum zurück nach Leer, wo jeder den Ex-Häftling als "Mörder" kennt? Arne hat angekündigt, sich zu rächen. Kaum ist er auf freiem Fuß, bricht er in Insa Scherzingers Apotheke ein. Jens überrascht ihn bei der Tat. Arne geht auf Jens los und droht ihn umzubringen.

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala

20:15 Uhr, BR, Tatort: Passion

Der Wiener Kommissar Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) hat sich seinen Urlaub im idyllischen Tirol anders vorgestellt. Bereits am Tag nach seiner Ankunft findet er beim Wandern einen Toten. Hubert Egger (Gregor Seberg), der Sohn des Bürgermeisters Alois Egger (Dietmar Schönherr), wurde auf ebenso grausame wie sinnfällige Weise ermordet. Jemand hat den Jesus-Darsteller der traditionell alle acht Jahre von der kleinen Gemeinde aufgeführten Passionsspiele ans Kreuz genagelt.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Blutschuld

Die Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) werden zu einem Tatort am Stadtrand gerufen. Dort ist der Abfallunternehmer Harald Kosen im Schlafzimmer seines Hauses erschlagen worden. Obwohl viel Bargeld aus dem Wandtresor gestohlen wurde, deutet die Brutalität des Mordes für die Kommissare auf eine Tat aus Wut oder Hass hin. Der erste Verdacht fällt auf den ehemaligen Firmenpartner Kosens, Christian Scheidt. Seine Tochter wurde vor einigen Jahren von Harald Kosen bei einem Verkehrsunfall getötet. Wollte Scheidt sich rächen?

22:50 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: In Erinnerung an ...

Durch einen Zufall wird eine junge Frau an längst Verdrängtes erinnert: Als Neunjährige war sie von einem älteren Cousin über längere Zeit sexuell missbraucht worden. Beate (Dagmar Sitte) beginnt, in Tagebüchern zu lesen, nachzufragen und stellt fest, dass ihre Eltern davon wussten, aber aus Scham schwiegen. Als in der Kleinstadt mehrere Frauen vergewaltigt werden, meint sie, aus der Art der Verbrechen herauszulesen, dass es sich um denselben Täter handelt. Die Polizei tappt im Dunkeln und so beginnt Beate, ihn auf eigene Faust zu beschatten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche