Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Sonntag (03.12.2018)

"Tatort", "Bella Block" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Sonntag.

"Tatort: Vom Himmel hoch": Der aufmerksame Ortspolizist Flörke (Stefan Ruppe) zeigt Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) die Reste einer Explosion in den Weinbergen

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Vom Himmel hoch

Dr. Steinfeld wird erschlagen in seiner Praxis gefunden. Der renommierte Psychiater war spezialisiert auf Kriegstraumata, unter seinen Patienten finden sich Menschen mit unterschiedlichsten Gewalterfahrungen, von denen sich einer möglicherweise gegen seinen Therapeuten gewandt hat. Heather Miller (Lena Drieschner) zum Beispiel, die als "Screener" im Drohnenkrieg eingesetzt war. Vor allem aber fesselt der Fall von Mirhat Rojan (Cuco Wallraff) Lena Odenthals (Ulrike Folkerts) Aufmerksamkeit: Der Kurde verlor bei einem amerikanischen Drohnenangriff im Irak seine beiden Kinder.

20:15 Uhr, ZDFneo, Bella Block: Angeklagt

Bella Block (Hannelore Hoger) wird von Oberstaatsanwalt Mehlhorn als Zeugin geladen. Die Leiche eines kleinen Mädchens wurde gefunden, das vor Jahren am helllichten Tag aus seinem Kinderwagen entführt worden war. Angeklagt ist die Mutter Jana Larson (Karoline Eichhorn), die seinerzeit ihre Tochter mit Medikamenten ruhiggestellt und dabei getötet haben soll. Bella muss jetzt, vier Jahre später, über ihre damaligen Ermittlungen Auskunft geben, obwohl sie mit dem Fall nur kurz zu tun hatte.

21:45 Uhr, ZDFneo, Spreewaldkrimi: Die Tote im Weiher

Eine Frau wird im Spreewald tot aus einem kleinen See geborgen. Scheinbar ein Selbstmord. Sie hatte vor fünf Jahren bei einem offenbar selbstverschuldeten Autounfall ihre neun Monate alte Tochter verloren und seitdem an einer schweren Schuldpsychose gelitten, worüber ihre Ehe zerbrach. Doch die Obduktion bringt die Einnahme giftiger Pilze zutage. Kommissar Krüger (Christian Redl) forscht bei der Psychotherapeutin der Toten nach. Wurde sie ein Opfer verbotener Psycho-Experimente?

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche