Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Samstag (27.10.2018)

"Schwartz & Schwartz", "Die Protokollantin" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Samstag.

"Schwartz & Schwartz: Mein erster Mord": Andi (Devid Striesow) verschafft sich Zutritt in Dr. Jaspers Haus

20:15 Uhr, ZDF, Schwartz & Schwartz: Mein erster Mord

Zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Mads (Golo Euler), der Gute, Erfolgreiche. Und Andi (Devid Striesow), immer schon der Schwierige, der Aufmüpfige. Seit einem schlimmen Vorfall hat Mads sich geschworen, sich für immer von seinem Bruder fernzuhalten. Als Mads zur Party des renommierten Arztes Dr. Jasper (Ulrich Noethen) gerufen wird, scheint alles klar: Giulia, die Ehefrau des Gastgebers, starb an einem allergischen Schock. Ungeachtet Jaspers Protests lässt Mads die Leiche zur Obduktion bringen und stößt auf Ungereimtheiten.

20:15 Uhr, ONE, Mord auf Shetland: Sturmwarnung

Die wenigen Bewohner von Fair Isle, der Heimat von Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall), ereilt eine schreckliche Nachricht: Jemand hat die renommierte Vogelkundlerin Anna Blake in ihrem Labor erschlagen. Perez und seine Kollegin Alison McIntosh (Alison O'Donnell) erreichen die entlegene Insel, bevor der Verkehr nach Mainland wegen eines Sturms eingestellt wird. Entsprechend auf sich alleine gestellt, beginnen sie mit den Nachforschungen, die Spuren lassen auf eine heftige Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang schließen.

21:45 Uhr, ZDF, Die Protokollantin: Ein neuer Chef

Thilo Menken (Andreas Lust), von dessen Schuld an der Vergewaltigung der minderjährigen Sandra Freya (Iris Berben) weiterhin überzeugt bleibt, ist spurlos verschwunden. Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin. Henry Silowski (Peter Kurth), der neue Hauptkommissar auf Freyas Polizeiabschnitt, beginnt zu ermitteln. Er kennt Freya von früher und somit auch die tragische Geschichte ihrer vermissten Tochter Marie. Deren Fall ist dem der vermissten minderjährigen Sandra sehr ähnlich.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche