Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Samstag (12.01.2019)

"Wilsberg", "Tatort" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Samstag.

"Wilsberg: Gottes Werk und Satans Kohle": Georg Wilsberg (Leonard Lansink, 2.v.r.) ist diesmal im Namen des Herrn unterwegs

20:15 Uhr, ZDF, Wilsberg: Gottes Werk und Satans Kohle

Ordensschwester Christa (Inka Friedrich), die sich um die Finanzen ihres Klosters kümmert, hat an der Börse Geld angelegt und dabei ein glückliches Händchen bewiesen: 1,5 Millionen Euro Spekulationsgewinne. Als die Äbtissin von der unglaublichen Summe erfährt, fordert sie, das Geld sofort wieder zurückzubringen. Doch das Geld ist weg. Christa und Helena (Maren Kroymann), Ordensschwestern eines Münsteraner Klosters, benötigen daher dringend die Dienste des Privatdetektivs Wilsberg (Leonard Lansink).

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Tod und Spiele

Dieser Tote wäre fast unentdeckt geblieben. Doch die Spurensicherung bestätigt: Es waren die verbrannten Knochen eines Menschen, die am Rande der Stadt in einer Feuerstelle gefunden wurden. Außerdem stellen die Ermittler in der Asche den Schlüssel zu einem Hotelzimmer sicher. Dort entdecken Kommissar Faber (Jörg Hartmann) und sein Team einen vermeintlichen Zeugen: Doch der eingeschüchterte und ausgehungerte Junge versteht offensichtlich kein Wort. Auch eine Vermisstenanzeige, die passen würde, liegt nicht vor.

20:15 Uhr, MDR, Tatort: Erkläre Chimäre

Eine Weinhandlung in der Nähe von Münster ist zunächst die einzige Spur: Hierhin hatte sich der 25-jährige Luiz Bensao am Tag vor seinem Tod mit dem Taxi bringen lassen. Jetzt wurde er ermordet in einer alten Schlachterei aufgefunden. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und seine Kollegin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter), die gerade zur Kommissarin befördert wurde, übernehmen die Ermittlungen. Bei Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) hat sich derweil Besuch aus Übersee angekündigt. Sein Erb-Onkel Gustav von Elst (Christian Kohlund) aus Florida kommt nach Münster.

21:45 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Dunkler Sommer

Ein wegen wiederholter Körperverletzung verurteilter Familienvater wird frühzeitig aus der Haft entlassen und bedroht erneut seine Familie. Doch dann wird er in einem nahegelegenen Waldstück tot aufgefunden, begraben unter einem Haufen Steine. Die Kommissare Jens Hinrichs (Uwe Steimle) und Markus Tellheim (Felix Eitner) stehen vor einem Rätsel.

21:45 Uhr, WDR, Wolfsland: Ewig Dein

Die erste Begegnung zwischen Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard Schulz (Götz Schubert), den alle "Butsch" nennen, ist alles andere als vielversprechend, die zweite läuft keineswegs besser. Vor den Polizisten liegt die Leiche von John Staffler, einem bekannten, erfolgreichen Anwalt. In seinem Mund: ein roter Stringtanga, der ganz sicher nicht seiner Frau gehört. Darin zumindest sind sich die ehemalige Hamburger Kriminalistin und der Oberlausitzer Eigenbrötler einig. Und auch darin, dass der Fundort der Leiche nicht der Tatort ist.

21:45 Uhr, ZDF, Der Kriminalist: Hochrisiko

Clara Jedrich ist Notfallärztin. Während ihrer Nachtschicht verunglückt ein Motorradfahrer tödlich. Am nächsten Morgen ist Clara Jedrich ebenfalls tot. Kommissar Schumann (Christian Berkel) und sein Team finden die Leiche vor einem Hochhaus. Clara Jedrich ist vom Balkon ihrer Wohnung gestürzt. Die Tote hat Midazolam im Blut, ein Wirkstoff, der auch im Rettungsdienst zur Narkose eingesetzt wird.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche