Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Montag (29.10.2018)

"Barnaby", "Tatort" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Montag.

"Tatort: Puppenspieler": Stedefreund (Oliver Mommsen) ringt mit der Freundin des Mordopfers (Jella Haase)

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Die Vögel

Als Ralph Ford (James Dreyfus) in der Sitzung der ornithologischen Gesellschaft behauptet, er habe den Blaustirn-Wiedehopf beobachtet, glaubt ihm das niemand, am wenigsten der Vorsitzende Patrick Morgan. Morgens wird Patrick ertränkt, das Gesicht in ein Vogelfangnetz gewickelt. Seine Witwe Nina ist schwanger. Patrick hatte ihr wiederholt Untreue vorgeworfen. Erst als der Dorfarzt Ian Markham erschlagen wird, gesteht Nina (Genevieve O'Reilly), von Markham schwanger zu sein. Barnaby ( ) erkennt bald die finstere Obsession, die hinter den Morden steckt.

20:15 Uhr, MDR, Tatort: Bomben für Ehrlicher

Bombendrohung in Dresden. Während die Polizei nach dem Sprengsatz sucht, überfallen am anderen Ende der Stadt zwei Männer die Filiale einer Bank. Ein anonymer Anrufer meldet sich, aber nur, um sich über Ehrlicher ( ) lustig zu machen. Er scheint den Kommissar zu kennen. Was dieser anfangs für einen schlechten Scherz eines Kollegen hält, wird zu einem gefährlichen Spiel. Versucht sich etwa auf diese Weise jemand an ihm zu rächen? Ein weiterer Überfall geschieht, und wieder entkommen die Gangster. Für Ehrlicher steht fest, dass es zwischen dem anonymen Anrufer und den Überfällen einen Zusammenhang gibt.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Du bist tot!

Der alte Bentham will einen kopflosen Reiter auf einem Schimmel gesehen haben, bevor er vom Dach des Herrenhauses gestoßen wurde. Mehr als für den Mord an ihrem Sippenältesten interessieren sich Benthams adlige Angehörige für das Reenactment einer Schlacht der königstreuen Vorfahren aus dem 17. Jahrhundert gegen Oliver Cromwell. Seine Befragungen führen den Inspector ( ) immerhin zum Schimmel des Kopflosen und auf den Grund einer diabolisch eingefädelten Intrige.

21:45 Uhr, hr, Tatort: Puppenspieler

Fünf Verwaltungsrichter kommen nach Bremen, um sich ein Bild von der umstrittenen Weservertiefung zu machen. Vier von ihnen haben bereits eine klare Haltung signalisiert, das Urteil hängt vom fünften Richter, Konrad Bauser ( ) ab. Plötzlich taucht ein Video auf, das Bauser beim Sex mit der minderjährigen Mel ( ) zeigt. Mel und ihr Freund Ole (Sven Gielnik) versuchen Bauser damit zu erpressen, doch plötzlich ist Ole tot, erschossen. Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und Kommissar Stedefreund (Oliver Mommsen) gehen zunächst von einem Mord im Drogenmilieu aus.

22:00 Uhr, rbb, Tatort: Wendehammer

Völlig aufgelöst erscheint Betti Graf (Cornelia Froboess) im Polizeipräsidium bei Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch). Seit Tagen vermisst sie ihren Nachbarn Herrn Abendroth. Besonders verdächtig, ihm etwas angetan zu haben, ist für sie (Jan Krauter). Alle drei wohnen in ihren Einfamilienhäusern in einem Wendehammer. Nils ist IT-Spezialist, und als solcher hat er sein Haus zu einem "Smart House" umgebaut. Es ist mit Überwachungskameras bestückt und vollkommen "clean". An seinen "analogen" Nachbarn stört Nils von Grund auf alles.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche