Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Montag (23.07.2018)

"Taunuskrimi", "Polizeiruf 110", "Tatort", "Inspector Barnaby" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Montag.

"Ein Taunuskrimi: Wer Wind sät": Jannis Theodorakis (Aleksandar Tesla, l.) bekommt im Krankenhaus Besuch vom Ermittler Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann)

20:15 Uhr, ZDF, Ein Taunuskrimi: Wer Wind sät

Im Taunus stehen sich Befürworter der Windenergie WindPro und ihre Gegner unversöhnlich gegenüber. Der Ton der "Wutbürger" gegen die Windkraftanlagenfirma wird ruppiger, der Umgang aggressiver. Da wird ein Nachtwächter des Unternehmens tot aufgefunden. Das Ermittlerduo Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) findet sich bald im Kreuzfeuer zwischen der Windradfirma und deren militanten Gegnern wieder. Der Rechtsmediziner und Ex-Mann von Pia Kirchhoff stellt fest, dass der Herzschrittmacher des Toten ausgesetzt hat. Danach hat jemand versucht, den Alkoholiker zu reanimieren und ihm einige Rippen gebrochen. War der Tod ein Unfall?

"Germany's Next Topmodel"-Finale

Die Twitter-Gemeinde reagiert gnadenlos

Heidi Klum
Das Finale von GNTM 2019 war schrill, bunt und vor allem schräg. Die Kritiken im Netz sind gnadenlos.
©Gala

20:15 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Der Tod und das Mädchen

Johannes Steuben, Musikstudent an einem privaten Konservatorium, wird von einem Auto überfahren und dabei tödlich verletzt. Für die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) deutet alles auf einen Mordanschlag hin. Bei ihren Ermittlungen finden sie jedoch heraus, dass Steuben Opfer einer Verwechslung geworden ist, und kommen einer menschlichen Tragödie auf die Spur.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Kind des Todes

Lynne Fox (Maggie Steed) findet die Leichen von Ron und Libby Wilson, die nach dem Unfalltod ihres Sohnes Michael sehr zurückgezogen gelebt hatten. Libby starb an einem Herzinfarkt, Ron wurde ermordet. Wenig später wird der Bauunternehmer Jack Purdy ermordet. Während das Dorf die Wilsons ehrlich betrauert, weint dem rücksichtslosen Unternehmer Jack niemand eine Träne nach. Außer vielleicht seine Ex-Frau Louise (Kate Miles), die in diesen Tagen Jacks Bruder Mark (Shaun Dooley) heiratet. Barnaby (John Nettles) dringt in ein Dickicht von Gemeinheiten, die einige junge Erwachsene in einer Kinder-Clique begangen haben.

21:45 Uhr, hr, Tatort: Gestern war kein Tag

Ein ganz normaler Wochentag. Die Hauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) werden an den Münchner Stadtrand gerufen. In einer Glaserei hinter dem Vorderhaus wartet aufgeregt Max Lasinger (Günther Maria Halmer). Er gesteht. Er hatte Licht gesehen und wollte einen "Einbrecher" stellen. Als der ihn angriff, hat er um sich geschlagen - Notwehr? Doch der Fall ist komplizierter. Die Kommissare stellen fest, der vermeintliche Einbrecher hatte einen Schlüssel. Als sie die Papiere des Opfers sichten, wird klar: Der Tote ist Max Lasingers Sohn Bernd.

21:50 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Leben und Sterben in Midsomer

Junge Touristen finden eine Leiche im Wald. Es ist Charlie Finleyson. Bevor er mit Guy Sandys (Simon Williams) Ehefrau Christine (Serena Gordon) durchbrannte, hatte er in Midsomer gelebt. Guy, der sich mit dem Magazin "Midsomer Life" viele Feinde gemacht hat, wird ebenfalls ermordet. Verfeindet war Guy mit Hotelier Matt Morecroft (Thomas Lockyer) und dem Barmann Martin (Daniel Hill). Auch mit den Touristen wäre er fast aneinandergeraten. Barnaby (John Nettles) und Jones (Jason Hughes) ermitteln.

22:00 Uhr, ONE, Tatort: Zahn um Zahn

Im Wittelsbacher Brunnen in München wird die Leiche eines türkischen Filmstudenten gefunden. Offenbar ist Ömer Özkan ertrunken, dies jedoch nicht im Brunnenwasser, sondern im Bier. Seine Lungen sind gefüllt mit Bier der "Minga Bräu", einer Münchner Traditionsbrauerei, die angeblich nach Istanbul verkauft werden soll. Ein türkischer Student, ertrunken im bayerischen Bier. Ein rätselhafter Fall für Kommissar Pascha (Tim Seyfi) und seine Migra.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Gebrochene Blüten

In einem Duisburger Bus liegt ein Toter - wie es scheint, das zufällige Opfer einer Messerstecherei. Der Ermordete war Inhaber eines Tanzstudios, das er gemeinsam mit seiner Frau, Manuela Prinz, betrieb. Schimanski (Götz George) und Thanner (Eberhard Feik) finden heraus, dass es sich bei dem Täter um einen Thai handelt. Aber als die Kommissare ihn ausfindig gemacht haben, stehen sie vor einer weiteren Leiche. Alles deutet darauf hin, dass der Thai Selbstmord begangen hat. Schimanski vermutet, dass die spröde Manuela ihm nicht alles sagt, was sie weiß.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche