Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Montag (17.09.2018)

"Barnaby", "Tatort" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Montag.

"Tatort: Jagdzeit": Kommissar Batic (Miroslav Nemec, l.) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, r.) haben ein paar Fragen an Sedlacek (Hans-Jürgen Silbermann)

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Eine Schande für das Dorf

Der schwerreiche Norman Swanscombe (Peter Egan) will sich zum Bürgermeister wählen lassen und einen neuen Stadtteil mit Gewerbe und Sozialwohnungen bauen. Sein Fest wird durch Maureen Stubbs gestört. Sie wirft Swanscombe vor, er wolle in Wahrheit die Idylle mit einem Billigkaufhaus mit Tausenden von Parkplätzen verschandeln. In der Nacht wird Maureen mit einer abgebrochenen Flasche erstochen. Bei ihren Ermittlungen stoßen Barnaby (John Nettles) und Jones (Jason Hughes) auf Affären, Abhängigkeiten und Erpressungen.

20:15 Uhr, ZDF, Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall

Vor 30 Jahren wurde die neunjährige Vicky brutal vergewaltigt. Bruno van Leeuwen (Peter Haber), der schon damals in dem Fall ermittelte, hält dank neuester DNA-Technik endlich einen Beweis in Händen, mit dem ein Nachbar als der Vergewaltiger von damals überführt werden kann. Doch Piet Martens (Bruno Cathomas) wird trotz der neuen Beweislage nicht vor Gericht gestellt, da die Tat knapp verjährt ist. Aus ihrer Ohnmacht heraus stürzt sich Vicky (Katharina Lorenz) auf Martens und schlägt mit einer Flasche auf ihn ein. Martens' Anwältin zeigt Vicky wegen gefährlicher Körperverletzung an. Vickys Eltern sind außer sich. Sie fürchten, dass das Martyrium ihrer Tochter von vorn beginnt.

20:15 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Todsicher

Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) stehen vor einem spannenden Fall. Sebastian Pechmann wird tot aufgefunden, er ist vom Dach eines Kirchturmes gestürzt. Es sieht alles nach Selbstmord aus. Der Mann war unheilbar krank. Doch plötzlich taucht die Schwester des Toten, Karin (Jule Ronstedt), bei den Kommissaren auf. Sie berichtet, dass ihr Bruder eine Lebensversicherung abgeschlossen hat. Das Geld soll nun seine Verlobte Simone (Anke Schwiekowski) bekommen. Doch von einer Verlobten weiß die Schwester gar nichts.

21:40 Uhr, hr, Tatort: Jagdzeit

München. Die 32-jährige Tini Bürger (Katja Bürkle) kennt nur einen Chef: Teufel Alkohol. Seit ihr Lebensgefährte Lassnik vor zwei Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam, steht sie mit ihrer Tochter Nessi (Laura Baade) allein da. Depressionen bestimmen die Tage und Nächte vor dem ständig laufenden Fernseher. Ihre 13-jährige Tochter organisiert den Haushalt, das Essen und pflegt für ein paar Euro ihre "angebliche Großmutter". An einem frühen Morgen wird Nessi Zeugin, wie ein Mann an einer Tankstelle erschossen wird. Was genau hat Nessi gesehen?

21:45 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Mord von Meisterhand

Der Starpianist Sir Michael Fielding (James Fox) ist begeistert von einer seiner Meisterschülerinnen, der jungen Zoe Stock (Lydia Wilson). Seine Töchter Miriam (Sylvestra Le Touzel) und Constance (Frances Barber), die sein Elite-Institut leiten, verwöhnen die psychisch fragile Zoe. Aber sie können sie nicht davor schützen, von ihrem Mitschüler Orlando Guest verführt und betrogen zu werden. Guest wird schließlich erhängt im Wald gefunden. Alles deutet auf ein Geheimnis um die Geburt von Zoe.

22:00 Uhr, rbb, Tatort: Vielleicht

Es ist Nacht in Berlin. Die norwegische Studentin Trude Bruun Thorvaldsen (Olsen Lise Risom) wacht aus einem Alptraum auf. Ihr lassen die Bilder keine Ruhe, sie geht zur Polizei und berichtet Kriminalhauptkommissar Felix Stark (Boris Aljinovic) und dem Polizeipsychologen Robert Meinhardt von dem Mord aus ihrem Traum. Zwei Monate später wird die Studentin Lisa Steiger erwürgt aufgefunden. Die junge Frau hatte sich von ihrem Freund Florian getrennt. Stark und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Bald zeigen sich Parallelen zu Trudes Aussage. Hat sich ihre Vorahnung erfüllt?

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche