Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Freitag (03.08.2018)

"Der Alte", "Lewis" und Co.: Hier finden sie die Krimi-Highlights am Freitag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

"Der Alte: Kein Entrinnen": Guru Christoph Berlach (Dominic Raacke) hat ein zweifelhaftes Verständnis von Leben und Sterben

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Kein Entrinnen

Die Radioredakteurin Sylvia wurde erdrosselt. Kommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) ermittelt. Die Spur führt auf einen Bauernhof, wo Sylvia in einer Gruppe von Esoterikern ihr Glück suchte - und einem Guru verfiel. Der charismatische Christoph (Dominic Raacke), der die Gemeinschaft führt, kennt keine Skrupel, für seine eigensüchtigen Zwecke die Menschen auf dem Hof zu verraten - unter ihnen Rike und Frank, die so sehr an ihn glauben. Musste Sylvia sterben, weil sie dem Guru auf die Schliche kam? Die Spur führt zu einem Radiosender, in dem Christoph eine nächtliche Call-in-Sendung hat.

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Das Ritual

Der Dozent Phil Beskin wurde ermordet. Seine Leiche wird im Wald auf eine Art und Weise "beerdigt", die darauf hindeutet, dass der Täter eine alchemistische Botschaft vermitteln wollte. Eine Gruppe von intellektuell und spirituell stark interessierten Freunden hat sich in Oxford zu einem Geheimbund zusammengeschlossen. Kopf dieses Zirkels war Phil Beskin. Offenbar geht es um Fragen der Vergebung und um den Mystiker Charles Williams.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Hochvirulent

Bei der Suche nach Leif Kämmerer (Johannes Allmayer), einem vermissten Molekularbiologen, werden Daniel (Florian Panzner) und Sandra (Susanne Bormann) unter Quarantäne gestellt. Sie könnten einem tödlichen Virus ausgesetzt gewesen sein. Fieberhaft versuchen Radek (Hans-Werner Meyer) und Mina (Jasmin Tabatabai) das Geheimnis von Leifs Verschwinden zu ergründen. Er arbeitete an einem therapeutischen Virus, mit dem die Erbkrankheit Mukoviszidose behandelt werden könnte. Ein Millionengeschäft, in dem man sich schnell Feinde machen kann. Nur wenn die Ermittler Leif Kämmerer finden, können sie Daniel und Sandra helfen.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Ätzend

Abrissarbeiten in einer Berliner Laubenkolonie fördern ein säuregefülltes Fass zutage. Als Bauarbeiter darin menschliche Überreste erkennen, beginnen Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) zu ermitteln. Wer ist der Tote? Die erste Spur führt zu Saed Merizadi (Husam Chadat), Inhaber eines kleinen Dentallabors in Neukölln. Nach und nach fördern die Kommissare eine tragische Familiengeschichte ans Licht. Sie tauchen ein in die Welt von Menschen, die illegal in Berlin leben. Parallel ermittelt Karow weiter im Alleingang. Er will herausfinden, warum sein früherer Kollege Maihack sterben musste, und gerät dabei in eine dramatische Situation.

22:25 Uhr, 3Sat, Håkan Nesser: Moreno und das Schweigen

Kommissarin Moreno (Eva Rexed) nimmt den verzweifelten Notruf der jungen Katharina Swartz entgegen. Ein Entführer hat diese in einen finsteren Raum gesperrt, Katharina weiß nicht, wo sie sich befindet. Über die Peilung des Handys nähert Moreno sich dem Versteck, doch sie kommt zu spät: Der Entführer hat sein Opfer kurz zuvor mit einer Plastiktüte erstickt und ist spurlos verschwunden. In der einen Hand hält die Tote ein kleines Kreuz fest umklammert. Nebenan findet Moreno die Leiche eines weiteren Mädchens, dessen Identität rätselhaft bleibt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche