Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Dienstag (30.10.2018)

"Tatort", "Nachtschicht" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Dienstag.

"Tatort: Spiel auf Zeit": Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) gehen einem Tipp nach, der sie zu einem Entführungsopfer führen soll

20:15 Uhr, BR, Tatort: Spiel auf Zeit

Beim Überfall auf einen Gefangenentransport wird der Häftling Volker Zahn (Detlef Bothe) befreit und ein Polizist getötet. Aus dem Gefängnis meldet sich Victor de Man (Filip Peeters), den Lannert (Ricky Müller) und Bootz (Felix Klare) vor Jahren verhafteten, und bietet Informationen im Austausch gegen Hafterleichterungen. Tatsächlich gelingt es ihnen aufgrund seiner Tipps, ein Entführungsopfer zu befreien und Hinweise auf einen neuen großen Coup des Bankräubers Zahn zu bekommen. Mit der Aussicht, für die verbliebene Haftzeit Freigänger werden zu können, verspricht de Man, weitere Informationen zu beschaffen.

20:15 Uhr, 3Sat, Die Toten von Salzburg - Der Tote vom Untersberg

Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister) tritt seinen Dienst in Salzburg an. Zur selben Zeit wird direkt an der Grenze zu Bayern die Leiche des deutschen Immobilienmaklers Walter Holzer aufgefunden. Der Anlagebetrüger hinterlässt so manch Geschädigten, als Mörder kommen viele in Frage - auch wenn vorerst offiziell von einem Jagdunfall die Rede ist. Palfinger nimmt die Ermittlungen auf. Ihm zur Seite steht - im ständigen Wettstreit - sein bayerisches Pendant: Hauptkommissar Hubert Mur (Michael Fitz).

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Heller: Der Beutegänger

Spaziergänger finden eine Leiche: Mit einer Chrysantheme wurde die Tote aufgebahrt. Verdächtigt wird der Ehemann. Doch der wird freigelassen, als ein neuer Frauenmord die Stadt erschüttert. Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) findet heraus, dass beide Frauen im gleichen Studio trainierten. Die Leiterin Hannah Lorenz ist hochnervös, sie ist selbst Opfer eines Stalkers. Doch der von Hannah Verdächtigte ist seit Jahren tot. Wie hängt das alles zusammen?

21:45 Uhr, ZDFneo, Nachtschicht: Geld regiert die Welt

Der feucht-fröhliche Männerabend im Rotlichtviertel nimmt für Rechtsanwalt Boris Quante ein unschönes Ende: Er wird am nächsten Morgen vor einem Nachtclub erschossen aufgefunden. Erichsen (Armin Rohde) kann sich nicht mehr erinnern: Wie lange war er mit von der Partie? Und hat er beim Absacker tatsächlich mit seiner Dienstpistole herumgefuchtelt? Mit Restalkohol im Blut und einer Abmahnung in der Tasche wird ihm auch noch ein neuer Kollege an die Seite gestellt: Kommissar Yannick Kruse (Christoph Letkowski), ein Einser-Kandidat frisch von der Fachhochschule.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Erkläre Chimäre

Eine Weinhandlung in der Nähe von Münster ist zunächst die einzige Spur. Hierhin hatte sich der 25-jährige Luiz Bensao am Tag vor seinem Tod mit dem Taxi bringen lassen. Jetzt wurde er ermordet in einer alten Schlachterei aufgefunden. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und seine Kollegin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter), die gerade zur Kommissarin befördert wurde, übernehmen die Ermittlungen. Bei Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) hat sich derweil Besuch aus Übersee angekündigt. Sein Erb-Onkel Gustav von Elst (Christian Kohlund) aus Florida kommt nach Münster.

22:00 Uhr, rbb, Charlotte Link: Die Betrogene

Mitten in der Nacht wird der pensionierte Polizeichef Richard Linville (Robert Pickavance) aus seinem Schlaf gerissen. Ein vermummter Mann ist in sein Haus eingedrungen: Er foltert Linville zu Tode. Nur wenig später reist seine Tochter, die Londoner Scotland-Yard-Beamtin Kate (Peri Baumeister), an - nicht nur um die Beerdigung ihres verehrten Vaters zu organisieren, sondern auch um eigene Nachforschungen anzustellen. Dem örtlichen Polizeichef Caleb Hale (Dirk Borchardt), der tatsächlich nicht vorankommt, gefällt das nicht.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche