Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Dienstag (29.01.2019)

"Marie Brand", "Polizeiruf 110" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Dienstag.

"Marie Brand und der Sündenfall": Generalvikar Jasper (Josef Ostendorf, M.) weist Marie (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinnerk Schönemann) in ihre Schranken

20:15 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und der Sündenfall

Ein junger Arbeitsloser wurde ermordet. Die Kommissare stoßen bei den Ermittlungen auf einen verdächtigen Pfarrer (Christoph Bach). Dieser ist seiner Amtskirche ein Dorn im Auge. Ungewöhnlich ist nicht nur die große Nähe des Pfarrers zu seinen Gemeindemitgliedern, sondern auch die hohe finanzielle Unterstützung, die er Bedürftigen zukommen lässt. Woher hat er das Geld? Und welches Verhältnis hat er zur schwangeren Freundin des Ermordeten?

Zum Heimkinostart

Featurette zu "Dumbo"

Disneys Dumbo
Am 8. August beginnt der Heimkinostart von "Dumbo". Sehen Sie vorab einen exklusiven Clip zum tierischen Abenteuer.
©Gala

21:45 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und der Moment des Todes

Den Kommissaren Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) fällt eine Leiche auf das Wagendach. Der Tote war Kurator in einem Museum und dort für die Retrospektive des zeitgenössischen Malers Murau (Roeland Wiesnekker) verantwortlich. Dessen berühmtestes Bild wurde gestohlen. Unbekannte versuchen das Museum und die Versicherung zu erpressen. Marie glaubt an einen Zusammenhang zwischen dem Mord an dem Restaurator und dem Kunstdiebstahl. Getarnt als Versicherungsagentin, die das Bild zurückkaufen will, trifft sie sich mit Wieland (Axel Milberg), dem mutmaßlichen Auftraggeber für den Kunstdiebstahl.

22:00 Uhr, NDR, Polizeiruf 110: ...und raus bist du!

Die Leiche eines Rentners wird im Kofferraum eines Schrottautos gefunden. Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner) tauchen bei ihren Ermittlungen in das Milieu von Müll- und Schrottsammlern ein. Dabei stoßen sie auf ein Geflecht von menschlichen Schicksalen. Was zunächst nach dem Mord an einem Obdachlosen aussieht, entpuppt sich als Erpressungsfall im Zusammenhang mit illegalen Sondermüllentsorgungen auf der Rostocker Mülldeponie. Doch wer erpresst hier wen? Und wer hat ein Motiv, einen alten, mittellosen Rentner umzubringen?

23:15 Uhr, hr, Tatort: Verfolgt

Der Computerfachmann Thomas Behrens (Alexander Beyer) wird beschuldigt, seine Geliebte ermordet zu haben. Lange müssen Reto Flückiger (Stefan Gubser) und seine Luzerner Kollegin Liz Ritschard (Delia Mayer) nicht nach ihm fahnden, denn der Gesuchte stellt sich der Polizei. Allerdings sieht er sich nicht als Täter, sondern als potenzielles Opfer, das bei der Polizei Schutz sucht. Man trachte ihm nach dem Leben, weil er eine CD mit geheimen Schweizer Bankdaten an ein deutsches Finanzamt verkaufen wolle. Die beiden Kommissare wissen nicht, was sie von dieser seltsamen Geschichte halten sollen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche