Krimi TV-Tipps: Die Vorschau an Heiligabend (24.12.2018)

"Barnaby", "Kommissar Rex" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Heiligabend.

"Inspector Barnaby: Wer mit Geistern spielt...": Chief Inspector John Barnaby (Neil Dudgeon ,l.) und DS Charlie Nelson (Gwilym Lee)

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Haus voller Hass

Inspector Barnaby (John Nettles) hat ein Weihnachtsfest mit den Schwiegereltern vor sich. Sein schönstes Geschenk ist der Fall Villiers, denn so kann er von zu Hause fliehen. Die Villiers feiern gemeinsam im stark sanierungsbedürftigen Herrenhaus. Seit dem Selbstmord von Ferdy, dem jüngsten Sohn, ist es das erste Mal. Doch mindestens ein Familienmitglied verdirbt das Fest: Jemand versucht, die liebenswerte alte Lydia Villiers (Margery Mason) zu töten. Barnaby und Sergeant Scott (John Hopkins) prallen gegen eine Mauer trotzigen Schweigens.

21:50 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Wer mit Geistern spielt...

Eine Geistertour in einem "Spukhaus" in Morton Shallows endet mit einem grausigen Fund: Ein Toter liegt im Treppenhaus, von einem Schwert durchbohrt. Barnaby sucht nach Spuren im Diesseits. Hinter dem "Spuk" stecken eine Geschäftsidee, ein jahrelanger Kampf der Erben um den Besitz des Spukhauses und persönliches Unglück. Eine große Hilfe ist für Barnaby (Neil Dudgeon) der neue Assistent Charlie Nelson (Gwilym Lee). Er entdeckt hinter den Kulissen allerlei Merkwürdiges.

20:15 Uhr, Sat1.Gold, Kommissar Rex: Entführt

In einem leeren Eisenbahnwaggon wurde die Leiche des Rentners Franz Pichler gefunden. Richie Moser (Tobias Moretti) findet während seiner Ermittlungen eine heiße Spur, die zu einem Gartenhaus führt. Als er während einer Routinebefragung zufällig auf die verheiratete Heidi Staller (Daniela Ziegler) trifft, scheint die etwas zu verschweigen. Und tatsächlich: Ihr Gatte, der Großindustrielle Erich Staller, wurde von skrupellosen Verbrechern entführt ...

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche