Konny Reimann: Neues Ziel: Hawaii

Als der deutsche Auswanderer schlechthin wurde Konny Reimann bekannt, nachdem er mit seiner Familie nach Texas zog. Jetzt will er nach Hawaii

Konny Reimann ("Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben") fackelt nicht lang. "Ich träume nicht, ich mache einfach! Viele Leute haben einen Traum, und dabei bleibt es, sie setzen ihre Träume nicht um. Das ist der große Unterschied: Wir machen einfach." Das erzählte der 59-Jährige noch im Januar im Interview mit "spot on news". Jetzt macht er einfach - und zieht mit seiner Familie nach Hawaii. Das haben die Reimanns auf ihrer Homepage bekannt gegeben.

Bye-bye, Texas!

Nach gut elf Jahren verlassen Konny und die Familie ihre Wahlheimat Texas. Ab Frühjahr 2016 wollen sie im 50. Staat der USA leben. Mit "viel Arbeit" hatten sie sich "Konny-Island 2" aufgebaut. Doch jetzt soll alles verkauft und in Oahu "Konny-Island 3" entstehen. Mit zwei neuen Ferienwohnungen planen die Reimanns, die ihre vier texanischen Gästehäuser noch bis Ende August 2015 geöffnet halten.

"Die Pool Champions - Promis unter Wasser"

Diese Promis machen sich nass

Schlagerkönigin Antonia aus Tirol will sich bei "Pool Champions - Promis unter Wasser" in die Fluten stürzen.
Und auch die amtierende "Miss Germany" Caroline Noeding will zeigen, was sie im Wasser drauf hat.
Der Moderator Carsten Spengemann wird sich an Wasserballett und Co. versuchen und hat sich eine knappe Badehose geschnappt. Konkurrenz bekommt er von...
... Jan Kralitschka. Bei "Der Bachelor" mussten sich nur die Frauen anstrengen, jetzt ist er selbst dran.

10

Das Reimann-Refugium steht bereits zum Verkauf: 675.000 Dollar, umgerechnet rund 620.000 Euro, soll der Leuchtturm kosten. "Es war eine schöne Zeit in Texas, aber jetzt ruft uns erst mal die Insel", schreibt die Familie auf der Webseite. Viel Glück auf Hawaii! Ab dem Montag (27. April) laufen auf RTL II um 21.15 Uhr vier neue Folgen von "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben".

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche