VG-Wort Pixel

Kitchen Impossible Staffel sechs beginnt am 14. Februar

Tim Mälzer tritt wieder gegen sechs Profi-Köche an.
Tim Mälzer tritt wieder gegen sechs Profi-Köche an.
© TVNOW / friese.tv / Andreas Friese
Ab dem 14. Februar startet die neue sechste Staffel der beliebten Koch-Show "Kitchen Impossible". Corona-bedingt gibt es einige Änderungen.

Trotz der Reiseeinschränkungen durch die Corona-Pandemie startet die erfolgreiche Koch-Show "Kitchen Impossible" ab dem 14. Februar in ihre neue, mittlerweile sechste Staffel. Natürlich wurde dazu aber das Konzept angepasst. So werden die Profi-Köche nicht mehr um die ganze Welt geschickt, sondern stellen sich ihren kulinarischen Herausforderungen in diesem Jahr ausschließlich in Deutschland und Österreich.

Das ist nicht die einzige Änderung. Die Zuschauer dürfen sich nicht wie in der Staffel zuvor auf zehn Episoden freuen, sondern müssen mit sechs vorliebnehmen. Außerdem gibt es zum großen Finale nicht mehr das traditionelle Duell zwischen Tim Mälzer (49) und seinem Lieblingsgegner Tim Raue (46), in der "Best Friends"-Folge tritt auch Alexander Herrmann (49) als dritter Koch an. Der Modus: Jeweils einer schickt die anderen beiden an einen Ort seiner Wahl, wo diese das gleiche Gericht serviert bekommen und es in der Originalküche zeitgleich zubereiten müssen. Im direkten Duell werden ihre beiden Gerichte von einer Jury von zehn Personen mit dem Originalteller verglichen.

Ansonsten bekommt es Mälzer dieses Mal mit Sven Elverfeld (52, 3 Sterne, "Aqua" in Wolfsburg), Daniel Gottschlich (39, 2 Sterne, "Ox & Klee" in Köln), Sepp Schellhorn (53, 2 Hauben, "Hecht im Seehof" in Goldegg in Österreich), Alexander Wulf (35, 1 Stern, "Burgstubenresidenz" in Heinsberg) und Lucki Maurer (40, "STOI" in Rattenberg) zu tun. Gesendet wird die sechste Staffel von "Kitchen Impossible" ab dem 14. Februar auf dem gewohnten Sendeplatz am Sonntagabend um 20:15 Uhr bei VOX (auch via TVNow).

SpotOnNews

Gala entdecken