Kinostarts vom 2. Juni: Fünf Empfehlungen der GALA-Redaktion

Die Kinostarts vom 2. Juni setzen einen humoristischen Geschlechtertausch, pubertierende Orientierungslosigkeit, eine literarische Biografie und einen US-Komödienkrimi gekonnt in Szene

Die Kinostarts vom 2. Juni 2016.

"The Nice Guys" (Regie: Shane Black; mit Ryan Gosling, Russell Crowe, Margaret Qualley etc.)

"Seitenwechsel" (Regie: Vivian Naefe; mit Wotan Wilke Möhring, Mina Tander, Anna Maria Mühe etc.)

"Everybody Wants Some!!" (Regie: Richard Linklater; mit Blake Jenner, Ryan Guzman, Tyler Hoechlin etc.)

Film-Schönheiten

Die fabelhafte Welt der Filmlooks

Welcher Superstar huscht denn hier in ausladendem Hochzeitskleid durchs Bild? 
... es ist Jennifer Lopez, die für ihren neuen Film "Marry Me" mit Owen Wilson und Maluma vor der Kamera steht. Das opulente Hochzeitskleid, mit traumhafter Schleppe und zahlreichen Glitzerapplikationen macht schon jetzt Lust auf die Rom-Com mit Superstar Jennifer Lopez.  
Diese düster dreinblickende Dame ist keine Geringere als Hollywood-Schönheit Nicole Kidman. Für den Film "Destroyer" hat sich die Schauspielerin einer Komplettverwandlung unterzogen und ist mit Hilfe der Maskenbildner kaum wiederzuerkennen. 
Für Sängerin Mandy Capristo wird der Traum aus 1000 und einer Nacht wahr: Sie steht derzeit im Disneys Musical Aladdin in Hamburg auf der Bühne und macht dabei eine großartige Figur. Mit schwarzer Perücke, Glitzer-Schläppchen, türkisfarbener Pumphose und Diadem entdeckt die gebürtige Mannheimerin erstmalig die Welt des Musicals. 

85

"Vor der Morgenröte" (Regie: Maria Schrader; mit Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz etc.)

"Mikro & Sprit" (Regie: Michel Gondry; mit Ange Dargent, Théophile Baquet, Audrey Tautou etc.)

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche