Keira Knightley: Museumsreife Kostüme

Das "Victoria and Albert"-Museum in London stellt gerade ein paar der wichtigsten Filmkleider Hollywoods aus - darunter gleich zwei von Keira Knightley

Wer gerade in London ist, sollte die "Hollywood Costume"-Ausstellung im "Victoria and Albert"-Museum nicht verpassen. Dort werden ab dem 20. Oktober über 100 berühmte Kleidungsstücke aus den großen Hollywood-Produktionen des vergangenen Jahrhunderts ausgestellt.

Die britische Schauspielerin Keira Knightley kann sich dabei besonders freuen: Sie ist gleich mit zwei Kostümen in der Ausstellung vertreten. Zum einen wird das smaragdgrüne Kleid, das sie im Film "Abbitte" trug, gezeigt, zum anderen auch eines der historischen Designs, das sie aktuelle für den Film "Anna Karenina" tragen konnte. Keira Knightley ist bekannt für ihre Vorliebe für Historienfilme und durfte daher schon in zahlreiche beeindruckende Filmkostüme schlüpfen.

Film-Schönheiten

Die fabelhafte Welt der Filmlooks

Diese düster dreinblickende Dame ist keine Geringere als Hollywood-Schönheit Nicole Kidman. Für den Film "Destroyer" hat sich die Schauspielerin einer Komplettverwandlung unterzogen und ist mit Hilfe der Maskenbildner kaum wiederzuerkennen. 
Für Sängerin Mandy Capristo wird der Traum aus 1000 und einer Nacht wahr: Sie steht derzeit im Disneys Musical Aladdin in Hamburg auf der Bühne und macht dabei eine großartige Figur. Mit schwarzer Perücke, Glitzer-Schläppchen, türkisfarbener Pumphose und Diadem entdeckt die gebürtige Mannheimerin erstmalig die Welt des Musicals. 
Zusammen mit Schauspiel-Partner Philipp Büttner verzaubert Mandy Capristo im Musical Disneys Aladdin die Bühne der Neuen Flora in Hamburg. Für die Rolle der Jasmin probt Mandy seit August 2018. 
Ist jetzt Schluss mit den "SherLocken"? Die neuesten Fotos von "Sherlock"-Star Benedict Cumberbutch sind für seine vielen Fans sicherlich ein Schock, trägt er doch auf seinem schlauen Kopf ganz deutlich weniger Haare. Aber keine Sorge ...

83

Kate Winslets "Titanic"-Kostüm und John Travoltas "Saturday Night Fever"-Anzug sind ab dem 20. Oktober im "Victoria and Albert" -Museum ausgestellt.

Beide Ausstellungskleider wurden von der Kostümdesignerin Jaqueline Durran entworfen. "Es ist absolut traumhaft, sie (Keira, Anmerkung der Redaktion) anzuziehen. Alles hängt perfekt von ihren Schultern", schwärmte Durran laut "ew.com" über Keira Knightley. Das Kleid aus "Abbitte" wurde 2008 bereits von den Lesern der britischen "In Style" zum "Besten Filmkleid aller Zeiten" gewählt.

Filmfans werden im Museum jedenfalls auf ihre Kosten kommen: Die Ausstellung bietet ihren Besuchern laut der Website einen Blick auf ikonische Filmkostüme wie den weißen "Saturday Night Fever"-Anzug von John Travolta oder das Kostüm, welches Kate Winslet bei der Ankunft auf der "Titanic" trug. Auch das berühmte Neckholder- Kleid, das Marylin Monroe in "Das verflixte 7. Jahr" in Szene setzte und Johnny Depps Piratenkostüm aus den "Fluch der Karibik"-Filmen werden ausgestellt.

Die Ausstellung mit den Filmkostümen von Keira Knightley und zahlreichen anderen Hollywoodstars wird noch bis zum 27. Januar 2013 in London zu sehen sein.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche