Katy Perry: Wirbel um ihre neue Single "Bon Appetit"

Katy Perrys neue Single "Bon Appetit" wurde von den Fans sehnsüchtig erwartet. Doch jetzt ist einigen Anhängern der Appetit vergangen.

Am heutigen Freitag wünscht Katy Perry (32) all ihren Fans "Bon Appetit". In den sozialen Netzwerken hatte die Sängerin für ihre neue Single mit zahlreichen Posts ordentlich die Werbetrommel gerührt. Doch vielen Fans ist jetzt der Appetit vergangen. Und dafür gibt es einen Grund und der heißt Ariana Grande.

Denn vor einiger Zeit kam das Gerücht auf, Perry würde für ihren neuen Song mit Grande zusammenarbeiten. Statt zu dementieren, ließ Perry das Gerücht einfach im Raum stehen. Das heizte die Spekulationen unter den Fans natürlich nur noch mehr an. Umso größer ist nun die Enttäuschung, dass nicht Grande, sondern das Raptrio Migos auf "Bon Appetit" zu hören ist. Nun wird ihr vorgeworfen, sie habe Grande benutzt, um für ihre Single Werbung zu machen. Die Künstlerin selbst hat sich dazu noch nicht geäußert.

"James Bond"- Jubiläumsfilm

Es ist offiziell! Der Filmtitel steht fest

Daniel Craig
Es ist offiziell: Der "James Bond"-Jubiläumsfilm hat endlich einen Titel.
©Gala

Kritik muss Perry zudem für ihr neuestes Foto auf Twitter einstecken. Dort postete sie am heutigen Freitag ein Foto, das sie im hautengen Latex-Body zeigt. Doch aufmerksame Twitter-User haben dabei einen kleinen Fehler entdeckt. Katys Taille wurde offenbar etwas dünner retuschiert. Doch das nehmen die Fans mit Humor. So heißt es in einem Kommentar: "Wir alle lieben Photoshop."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche