Kanye West: Neues Musikvideo wird zur Familiensache

Kanye West hat für das Musikvideo zu "Closed on Sunday" die gesamte Familie ins Boot geholt - selbst Schwiegermutter Kris Jenner.

Kanye West und Kim Kardashian West sind seit 2014 verheiratet

"Familie und Gott. Alles, was wir jemals brauchen", schreibt Kanye West (42) am Donnerstag bei Instagram und teasert damit sein neu veröffentlichtes Video zur Single "Closed on Sunday" an. Das Besondere: In dem rund zweieinhalb Minuten langen Clip spielt der US-Rapper nicht allein die Hauptrolle. Auch seine vier Kinder sowie Ehefrau Kim Kardashian West (39), Schwiegermutter Kris Jenner (64) und Schwägerin Kourtney Kardashian (40) kommen darin vor.

Der Glaube steht im Vordergrund

In dem Video sitzt das Star-Ehepaar mit seinen vier Kindern Psalm (5 Monate), Chicago (1), Saint (3) und North (6) zusammengekuschelt auf Felsen. Bei aufgehender Sonne bricht die Familie Hand in Hand auf - das Ziel unbekannt. Dazu singt West unter anderem: "Wenn du Töchter hast, beschütze sie immer. Hüte sie vor Giftschlangen, lasse sie ihnen nicht den Kopf verdrehen." Dann rollen schwere Gefährte durch die Wüste und bringen Schwiegermutter Jenner sowie Wests Gospelchor Sunday Service zum Ort des Geschehens. Die Menge beginnt zu singen, West lässt sich in ihrer Mitte feiern. Am Ende darf Tochter North wie am Spieß schreien.

Rebecca Mir + Massimo Sinató

Wird die "Let's Dance"-Tour zur Bewährungsprobe für ihre Beziehung?

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Model Rebecca Mir und Profitänzer Massimo Sinató sind seit vier Jahren glücklich verheiratet und schwingen aktuell bei der großen "Let's Dance"-Tour das Tanzbein.
©RTL / Gala

Der Track "Closed on Sunday" ist an sich nicht neu. Er ist Teil des im Oktober erschienen Albums "Jesus Is King" und handelt vor allem vom Glauben des US-Rappers. Seiner Meinung nach sollte am Sonntag das Smartphone beiseitegelegt, Instagram geschlossen und stattdessen gebetet werden. So ist es zumindest in dem Song zu hören.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche