Kai Pflaume: Neue TV-Show

In "Zeig mir deine Welt" stellt TV-Liebling Kai Pflaume den Alltag von Menschen mit Downsyndrom vor.

Kai Pflaume (45) wagt ein neues, interessantes TV-Projekt.

Am 19. Juni geht 'Zeig mir deine Welt' auf Sendung, ein Gemeinschaftsprojekt des Moderators ('Nur die Liebe zählt') mit dem NDR und i&u TV. In der Show wird Pflaume Menschen mit Downsyndrom durch ihren Alltag begleiten, das Format liegt laut 'DWDL.de' "irgendwo zwischen Reportage, Dokumentation und Dokusoap".

Sarah Knappik

"Das war einfach nur Selbstschutz"

Sarah Knappik
Sarah Knappik war 2011 beim RTL-"Dschungelcamp" eine der schillerndsten Kandidatinnen.
©Gala / Brigitte

Am Mittwoch sprach Kai Pflaume mit der 'FAZ' über das Projekt, das er schon seit vier Jahren plant: "Für mich ist wichtig, dass unsere Hauptdarsteller und ihre Familien sagen: So fühle ich mich verstanden, ein tolles Projekt. Unterhaltung kann Türen aufstoßen wie es die klassische Reportage nicht könnte."

Die erste Folge von 'Zeig mir deine Welt' läuft beim ARD-Filmabend um 21.45 Uhr und ist in einen Themenabend eingebunden; im Vorfeld können die Zuschauer den Spielfilm 'So wie du bist' sehen, in dem sich eine pensionierte Richterin für das Leben einer Downsyndrom-Patientin einsetzt. Danach wird Kai Pflaume noch drei weitere Male durch die Welt von Menschen mit Downsyndrom spazieren: Am 20., 21. und 22. Juni jeweils um 18.50 Uhr.

Die Zuschauer dürfen sich laut Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, auf gute Unterhaltung freuen: "Unsere Zuschauer werden überrascht sein, wie fröhlich, emotional und überraschend der Alltag von Menschen mit Downsyndrom sein kann. Dieser Einblick gelingt vor allem durch den feinfühligen Gesprächspartner Kai Pflaume und seine offene Art."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche