VG-Wort Pixel

Kai Ebel Er übernimmt Gastrolle bei "Unter uns"

RTL-Ikone Kai Ebel kommt zu "Unter uns".
RTL-Ikone Kai Ebel kommt zu "Unter uns".
© RTL/Stefan Behrens
Kai Ebel wechselt von der Boxengasse in die Schillerallee: Der Formel-1-Experte wird eine Gastrolle bei "Unter uns" übernehmen.

Der Formel-1-Experte Kai Ebel (57) geht bei RTL fremd und tauscht vorübergehend die Boxengasse gegen die Schillerallee ein. Wie der Sender bekannt gab, wird der Moderator in der Daily "Unter uns" den "schmierigen Hehler" Gero Mertens verkörpern. "Das wird interessant. Ich freue mich darauf", so der 57-Jährige.

Das Großartige sei, dass er einige der Darsteller bereits persönlich kenne, unter anderem Tabea Heynig (51). "Als ich erfahren habe, dass Kai Ebel die Rolle des Hehlers spielt, habe ich mich sehr gefreut", erzählt Heynig. Kai sei sowohl optisch als auch schauspielerisch super vorbereitet gewesen.

Nicht der erste Schauspieljob für Kai Ebel

Es sei immer schön, wenn man kreativ etwas vor der Kamera machen könne, so Ebel weiter. Nur habe er 30 Jahre lang bei der Formel 1 improvisieren können, jetzt müsse er aber seinen festen Text lernen. Sein allererster Ausflug in die Schauspielerei sei es aber nicht, er habe schon kleinere Nebenrollen zum Beispiel in den Krimireihen "Balko" und "Alarm für Cobra 11" übernehmen dürfen.

Ebel wird als dubioser Geschäftsmann Mertens am Donnerstag, den 16. Dezember, um 17:30 Uhr bei RTL im Hauptprogramm zu sehen geben. Bereits ab Donnerstag, den 9. Dezember, steht die Folge ab 18 Uhr beim Streamingdienst RTL+ zum Abruf bereit.

Darum geht's

Monika Huber (Isabel Vollmer) bekommt von ihrem Ex eine gestohlene Diamant-Kette geschenkt, die sie loswerden möchte. Gemeinsam mit Britta Schönfeld (Heynig) und Bambi Hirschberger (Benjamin Heinrich) bieten sie die Hehlerware auf dem Schwarzmarkt an und treffen dort auf Gero Mertens. Der möchte die Kette verkaufen, verhält sich jedoch zunehmend auffällig. Am Übergabeort eskaliert die Situation und Bambi schlägt Mertens nieder. Der steht nicht wieder auf...

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken