Jürgen Vogel: Der Star im "Tatort: LU"

Jürgen Vogel rettet den "Tatort" aus Ludwigshafen. Grund genug, den Ausnahmeschauspieler vorzustellen

Jürgen Vogel rettet den "Tatort" aus Ludwigshafen. Dank seines zwielichtigen Charakters, der von "Lena Odenthal" mehr Einsatz als üblich abverlangt, wird "LU" zu einem spannenden Katz-und-Maus-Spiel. Kein Wunder: Jürgen Vogel ist einer der bekanntesten deutschen Darsteller.

So fing alles an

Jürgen Vogel wurde vor 47 Jahren in Hamburg geboren, bereits als Kind hatte er kleinere Modelaufträge. Er besuchte einen Tag lang die Schauspielschule in München, um dann 1985 nach Berlin zu ziehen. Dort wohnte er gemeinsam in einer WG mit Richy Müller, 60, den "Tatort"-Fans als Kommissar "Thorsten Lannert" aus Stuttgart kennen.

Sido pöbelt bei "The Voice of Germany"

So reagieren die Zuschauer

The Voice of Germany 2019: Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster
Schon in der ersten Folge von "The Voice of Germany" eckt Rapper Sido bei seinen Jury-Kollegen mit seinen spitzen Kommentaren an. Die Zuschauer hingegen feiern ihn für seine Ehrlichkeit. Im Video sehen Sie die besten Twitter-Reaktionen.
©Brigitte / Gala

Sein Durchbruch

Sein Durchbruch gelang ihm 1992 mit Sönke Wortmanns, 56, "Kleine Haie" an der Seite von Kai Wiesinger, 49, und Armin Rohde, 60. In der Komödie spielt Vogel einen Tellerwäscher, der aus Versehen an einer Schauspielschule angenommen wird und mit anderen Studenten durch Deutschland trampt.

Tatort

Alle aktuellen Ermittlerteams im Überblick

Tatort Dresden
Heike Makatsch im "Tatort: Fünf Minuten Himmel"
Almila Bagriacik und Axel Milberg sind als Kieler Ermittlerduo Mila Sahin und Klaus Borowski bei den Tatort-Fans sehr beliebt.  "Borowski und das Glück der Anderen" erreichte bei der Erstausstrahlung im März 2019 fast 8 Mio. Zuschauer.
Sie lösen "Hauptkommissar Steier" in Frankfurt ab: Margarita Broich alias "Hauptkommissarin Anna Janneke" und Wolfram Koch alias "Hauptkommissar Paul Brix" ermitteln am 17. Mai 2015 zum ersten Mal in der ARD. Es gibt viel zu tun für die neuen Frankfurter Kommissare.

21

Schon vor 25 Jahren im "Tatort"

Vor 25 Jahren spielte Vogel das erste Mal in einem "Tatort" mit, in den Jahren danach folgten weitere Engagements für die erfolgreiche Krimireihe. Aber auch im Pendant "Polizeiruf: 110" war er in den 90ern zu sehen.

Sein letzter "Tatort"-Auftritt war an der Seite der Frankfurter Kommissare "Dellwo" (Jörg Schüttauf) und "Sänger" (Andrea Sawatzki) im Jahr 2005. Der Film mit dem Titel "Wo ist Max Gravert?" wurde damals unter anderem für die hervorragende Leistung von Jürgen Vogel gefeiert.

Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ist Jürgen Vogel auch als Autor und Produzent tätig.

Til Schweiger

"Tatort" läuft an Neujahr

Til Schweiger: Neuer Sendetermin für den Doppel-"Tatort"
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche