Jürgen Domian: Kult-Moderator feiert TV-Comeback

Nach drei Jahren Pause ist Jürgen Domian zurück. Ab November wird er im WDR eine Sendung moderieren. Zu der gibt es bereits erste Details.

Der Kult-Moderator feiert noch in diesem Herbst sein TV-Comeback

Er ist wieder da! Drei Jahre nach seinem Abschied als Nacht-Talker beim WDR feiert Kult-Moderator Jürgen Domian (61) im Herbst 2019 sein TV-Comeback. Wie der Sender mitteilte, wird Domian ab dem 8. November einen Programmplatz im WDR Fernsehen belegen - welchen ist noch unklar. Dafür sind bereits erste Details zu seiner Sendung bekannt.

Domian wird sich "neuen Geschichten öffnen - live und ohne Tabus", heißt es in der Ankündigung des WDR. Produziert wird die Sendung von Unique Media Entertainment. Die hatte in der Vergangenheit unter anderem verschiedene Formate mit Christian Rach (62) produziert. Weiter Details zur neuen Show will der Sender am kommenden Mittwoch preisgeben.

Alexander Herrmann im Interview

Die Wahrheit über den Jury-Zoff bei "The Taste"

Alexander Herrmann
Alexander Herrmann befindet sich mitten in der siebten Staffel "The Taste" und ist aufgeregt, als wir ihn auf dem roten Teppich treffen.
©Gala

Jürgen Domian wurde vor allem mit der Telefon-Talksendung "Domian" bekannt, die er von 1995 bis 2006 für den Radiosender 1Live und den WDR moderierte. Alleinstellungsmerkmal seiner Sendung war, dass er auch mit Scham oder Schmerz besetzte Themen mit seinen Anrufern besprach. Für seine sensible Moderation erhielt er mehrere Auszeichnungen, unter anderem das Bundesverdienstkreuz.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche