Jude Law + Uma Thurman: Bei De Niro in der Jury

Die Hollywoodstars Jude Law und Uma Thurman werden in der Jury der Filmfestspiele in Cannes beschäftigt sein. Ihr Jury-Präsident ist Robert De Niro

Uma Thurman und Jude Law haben einen Platz in der Jury des Filmfestivals in Cannes bekommen. Vom 11. bis zum 22. Mai werden sie unter der Leitung des diesjährigen Jurypräsidenten Robert De Niro die Filme des Wettbewerbs begutachten.

Neben den beiden Hollywoodstars gaben die Veranstalter am Dienstag (19. April) noch sechs weitere Jurymitglieder bekannt: Die Produzentin und Schauspielerin Martina Gusman aus Argentinien, die Filmemacher Nansun Shi aus Hongkong, Olivier Assayas aus Frankreich, Mahamat Saleh Haroun aus Tschad und Johnny To aus Hongkong sind auch dabei. Außerdem darf die Tochter von Ingmar Bergman, die Schriftstellerin Linn Ullmann, mitentscheiden.

Im Hauptwettbewerb gibt es dieses Jahr 19 Filme zu sehen. Eröffnet wird das Rennen um die Goldene Palme mit Woody Allens "Midnight in Paris". Der Film sei ein Liebesbrief an die französische Hauptstadt, erklärte der Direktor der Veranstaltung, Thierry Fremaux, seine Entscheidung. In den Hauptrollen spielen Owen Wilson, Marion Cotillard und Rachel McAdams.

Das Filmfestival in Cannes gilt als eines der wichtigsten Filmwettbewerbe der Welt. Jude Law und Uma Thurman dürfen sich nun auf die Reise nach Südfrankreich freuen.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche