VG-Wort Pixel

Jorge González Immer Haltung bewahren!

Jorge Gonzalez
© Action Press
In "Gala" spricht Jorge González über "Let's Dance" und seine neue Sendung

Es ist sein einziger freier Tag in der Woche. Zum Frühstücken hatte Jorge González noch keine Zeit, also bestellt er erst mal eine Portion Rührei und Minztee. Während er beides genießt, schwärmt er von den "Let‘s Dance"-Kandidaten.

Hatten Sie einen heimlichen Liebling?

Alexander ist natürlich ein super Tänzer. Er hat die Latte von Anfang an sehr hoch gelegt und alle zum Staunen gebracht. Aber ich bin auch ein Fan von Carmen, Tanja oder Larissa. Ich bewundere jeden, der gut und mit Spaß tanzt.

Wie geht es nach dem Finale für Sie weiter?

Ab 24. Juni strahlt Vox immer dienstags die "Chicas Walk Academy" aus. Das ist mein erstes eigenes TV-Format, worauf ich sehr stolz bin.

Worum geht es da?

Wir bringen Frauen mithilfe verschiedener Workshops bei, eine aufrechte Haltung zu erlangen - innerlich und äußerlich. Eine Frau, die immer nur mit hängenden Schultern durch die Gegend läuft, signalisiert, dass sie kein Selbstbewusstsein hat.

Warum mangelt es so oft daran?

Viele Frauen haben schon in ihrer Kindheit zu hören bekommen, dass sie nicht hübsch sind. Das prägt. Einige fühlen sich dann einsam, zu dick, zu dünn, zu klein, zu groß. Da muss sie manchmal jemand vom Gegenteil überzeugen.

JK Gala

Mehr zum Thema