Jonathan Rhys Meyers: Zurück auf der Kinoleinwand!

Jonathan Rhys Meyers wird zum Abenteurer, Herrscher und Ritter. Im Biopic "Rajah" verkörpert er den britischen Entdecker Sir James Brooke.

Schauspieler Jonathan Rhys Meyers wird in die Rolle des Sir James Brooke schlüpfen

"Die Tudors", "Dracula" oder "Vikings": Zuletzt gab es das Schauspieltalent von Jonathan Rhys Meyers (42) vor allem in Serien zu bewundern. Doch nun kehrt der gebürtige Ire auf die große Kinoleinwand zurück. Laut US-Branchenblatt "The Hollywood Reporter" übernimmt er in dem Biopic "Rajah" die Hauptrolle und wird zum britischen Abenteurer Sir James Brooke (1803-1868).

Brooke, der erste Weiße Raja (Herrscher des Königreichs Sarawak an der Nordküste Borneos), kämpfte gegen Piraterie, Sklaverei und Kopfjagd. Für seinen Mut und sein Engagement wurde er im Jahr 1848 von Königin Victoria (1819-1901) zum Ritter geschlagen.

Dschungelcamp 2020

DSDS-Sternchen Toni Trips will mit Mann und Frau flirten

Toni Trips
Toni Trips dürfte von allen Kandidaten wohl am meisten von der Teilnahme am Dschungelcamp 2020 profitieren. Gerade hat die ehemalige DSDS-Teilnehmerin ihre erste Single "Traum" veröffentlicht.
©Gala

Namhafter Cast

Neben Jonathan Rhys Meyers, so berichtet "The Hollywood Reporter", werden auch Josie Ho (44, "Open Grave") und "Lost"-Star Dominic Monaghan (42) vor der Kamera stehen. Regie führt Michael Haussman (55), der bereits mit Musikgrößen wie Madonna (61) und Justin Timberlake (38) für deren Musikvideos zusammengearbeitet hat.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche