Johnny Depp: Neue Rolle in "Harry Potter"-Verfilmung!

Johnny Depp ist für seine schrägen Charaktere bekannt. Nun soll er eine Rolle in "Phantastische Tierwesen" ergattert haben

Das wäre ein Hammer! Johnny Depp, 53, soll angeblich Teil des "Harry Potter"-Universums werden. Der Hollywood-Star hat einem Bericht von "Deadline" zufolge für eine größere Rolle im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" unterschrieben. Wie die Branchen-Website spekuliert, könnte Depp bereits im ersten Teil des "Harry Potter"-Prequels (Kinostart am 17.11.) einen kurzen Cameo-Auftritt bekommen.

Filmrollen

Meine Rolle? Deine Rolle!

Was wäre "Sister Act" wohl für ein Film geworden mit Bette Midler in der Hauptrolle? Angeblich soll de Schauspielerin jedoch Angst gehabt haben eine Nonne zu spielen. So sagte sie das Angebot ab und Whoppi Goldberg bekommt die Rolle der "Schwester Mary Clarence". Heutzutage ist der Filmklassiker ohne die beliebte Schauspielerin unvorstellbar. 
Michelle Pfeiffer gibt zu, dass sie sich nicht traute, die Rolle der "Clarice Starling" in dem Psycho-Klassiker "Das Schweigen der Lämmer" anzunehmen. Das Skript erscheint ihr zu düster. Stattdessen verkörpert Jodie Foster die Rolle der taffen FBI-Agentin. Aber jetzt mal ganz im Ernst, können wir uns heutzutage jemand anderes in dieser Rolle vorstellen? 
Auf den Schauspieler Jeremy Irons fällt eigentlich die erste Wahl für die Rolle des berüchtigten "Dr. Hannibal Lecter" in dem Psychothriller "Das Schweigen der Lämmer."Jedoch lehnt der Brite die Rolle ab. Seine Begründung: Er wolle nicht schon wieder eine düstere Rolle spielen. Letztendlich geht die schaurige Rolle an Anthony Hopkins. Er spielt im Jahr 1992 den berühmten "Dr. Hannibal Lecter" und gewinnt sogar den Oscar als "Bester Hauptdarsteller."
Denzel Washington lehnt die Rolle des "Detective David Milles" in dem Filmklassiker "Sieben" ab. Die Rolle soll dem Schauspieler einfach zu düster sein. Heute gibt Washington allerdings zu, dass er diese Entscheidung bereut. Brad Pitt hingegen freut sich über die Rolle des Kommissars. 

36

Das Filmstudio Warner Bros. hat das Casting von Depp bisher weder bestätigt noch dementiert. Welche Rolle der "Fluch der Karibik"-Star in "Phantastische Tierwesen" übernehmen soll, ist zudem ebenso unbekannt. Dafür hat Regisseur David Yates im "Empire Magazine" enthüllt, dass es den Magiezoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" nach Paris verschlagen wird. Teil eins spielt in den USA der 1920er Jahre. Insgesamt wird es fünf Filme des "Harry Potter"-Spin-offs geben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche