Johannes B. Kerner: Kandidat erleidet Herzinfarkt!

Dramatischer Vorfall bei Johannes B. Kerner: Während der Aufzeichnung seiner neuen Show "1000 - Wer ist die Nummer 1?" kollabierte ein Kandidat und erlitt einen Herzinfarkt

Das Drama ereignete sich während der ersten Aufzeichnung von Kerners neuer Show "1000 - Wer ist die Nummer 1?": Ein 61-jähriger Kandidat brach mit einem Herzinfarkt zusammen.

Herzinfarkt nach Hindernislauf

Wie die "Bild" berichtete, absolvierte der Mann einen Hindernislauf. Die körperliche Belastung war offenbar zu groß, der Teilnehmer kollabierte. Die Sanitäter konnten den Mann jedoch reanimieren. Anschließend wurde er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Laut einem ZDF-Sprecher befindet er sich zwar noch in der Klinik, aber sein Zustand soll derzeit stabil sein.

Die Aufzeichnung der Sendung wurde aufgrund des tragischen Zwischenfalls für zwei Stunden unterbrochen. Anschließend wurden die Dreharbeiten fortgesetzt.

Wettkampf um 100.000 Euro

In der neuen ZDF-Show mit Moderator Johannes B. Kerner stellen sich 1000 Kandidaten in zehn Runden einem Wettkampf um 100.000 Euro. Dabei müssen die Teilnehmer in unterschiedlichen Disziplinen wie Fitness, Wissen und Geschicklichkeit gegeneinander antreten.

Für die Sendung suchte das ZDF übers Internet Kandidaten zwischen 18 und 99 Jahren.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche