Jörg Pilawa: "Quizduell" ab Mai

Die beliebte App "Das Quizduell" kommt ins Fernsehen: Wie jetzt bekannt wurde, startet die von Jörg Pilawa moderierte Show am 12. Mai auf der ARD. Die Serie "Verbotene Liebe" muss drei Wochen pausieren

Ab 12. Mai wird Jörg Pilawa auf der ARD "Das Quizduell" präsentieren. Die Show orientiert sich an der gleichnamigen App, die sich großer Beliebtheit erfreut: Nach Angaben der schwedischen Entwicklerfirma "FEO Media AB" haben sich mittlerweile 15 Millionen User registriert und liefern sich übers Internet Wissensduelle mit Freunden oder fremden Personen.

Von Montag bis Freitag wird nun auch bei der ARD gequizzt. In der Show sollen nach Angaben des Senders vier Kandidaten live gegen einen Online-Nutzer spielen. "Die Zuschauer werden aktive Gegner der Studio-Kandidaten und können jederzeit Einfluss auf den Ausgang der Sendung nehmen", heißt es in einer offiziellen Mitteilung des Senders. Jeder Teilnehmer habe die Chance auf einen Geldgewinn.

Immer um 18 Uhr beginnt "Das Quizduell" - die Show nimmt damit den bisherigen Sendeplatz von "Verbotene Liebe" ein. Einen Ersatz gibt es nicht: Drei Wochen lang wird die Serie bis zur letzten Sendung vom "Quizduell" am 2. Juni pausieren.

Moderator Jörg Pilawa hatte Anfang März vom ZDF zur ARD gewechselt und als erste Handlung "Einer wird gewinnen" moderiert. Der 48-Jährige hat viel Erfahrung mit Fernsehquizzen und war bereits für Formate wie "Die Quiz Show", "Star Quiz mit Jörg Pilawa", "Pilawas großes Geschichts-Quiz" oder "Rette die Million!" im Einsatz.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche