Jochen Schweizer: Was steckt hinter seinem Ausstieg?

Jochen Schweizer steigt aus "Die Höhle der Löwen" aus. Grund sei seine Firma. Doch was steckt wirklich hinter der Entscheidung?

Sein Ausstieg als Investor bei der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" kam zwar überraschend, doch der Grund für Jochen Schweizers Ankündigung klang durchaus plausibel. Weil er sich 2017 verstärkt seiner Firma widmen wolle, wolle er seine TV-Karriere vorerst auf Eis legen. Doch wie die "Bild"-Zeitung nun berichtet, sollen auch andere - weniger positive - Gründe eine Rolle bei der Entscheidung gespielt haben...

So habe Schweizer laut einem mit der Produktion vertrauten Insider ein "Ego-Problem". "Das Verhältnis zwischen ihm und den anderen vier Löwen in den letzten Wochen kann man durchaus als zerrüttet bezeichnen", zitiert das Blatt die Quelle. Laut Informationen der "Bild" gelte die Zusammenarbeit mit Schweizer außerdem als "schwierig" und sein Verhalten als "negativ impulsiv".

Raúl Richter im Interview

Nackt im Dschungelcamp?

Raúl Richter
Raúl Richter ist seinigen Monaten wieder in festen Händen und genießt es, seine Freundin Vanessa Schmitt bis zum Einzug ins Dschungelcamp an seiner Seite zu haben.
©Gala

Unterwegs

Stars gesichtet 2016

22. Dezember 2016: Schluss mit "Mc Sexy"! Bei diesem Bild muss man schon genauer hinschauen um darauf Eric Dane, den einst heißen Arzt aus "Grey’s Anatomy", zu erkennen. Sichtlich ergraut und mit einem kleinen Bäuchlein ist der Schauspieler in Beverly Hills unterwegs.
10. Dezember 2016: Händchen haltend verlassen Sam Smith und Nicole Scherzinger den "Cirque le Soir Night Club" in London. Hier bahnt sich aber natürlich keine neue Liebelei an, denn Sam Smith bekennt sich offen zu seiner Homosexualität.
20. November 2016: Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovi? besuchen gemeinsam die "ATP World Tour Finals" in London. Das Tennisturnier wird für das turtelnde Paar jedoch zur Nebensache.
28. Oktober 2016: Eros Ramazzotti ist mit seiner Familie auf dem Weg ins Mailänder Restaurant "Ribot", um seinen Geburtstag zu feiern.

128

Respektvoller Umgang?

Wenig Begeisterung löste die Art der Bekanntmachung seines Ausstiegs auch bei seinen Mit-Löwen aus. So bezeichnet Unternehmer Frank Thelen Schweizers Abgang gegenüber der "Bild" als "nicht fair". Schweizer selbst konnte das zerrüttete Verhältnis unter den Unternehmern jedoch nicht bestätigen. "Das Verhältnis unter den Löwen ist sowohl von Wettbewerb als auch von Kooperation geprägt. Es herrscht aber allgemein ein respektvoller Umgang", sagte er der "Bild". Er habe die Zeit in der Show als positiv empfunden.

Schweizer hatte am 1. November selbst via Pressemitteilung seines Unternehmens bekannt gegeben, dass er in der kommenden, vierten Staffel der beliebten TV-Show nicht wieder als Investor teilnehmen werde. Er wolle sich in der ersten Jahreshälfte 2017 uneingeschränkt seinem Konzern widmen. "Ich bin dem Sender Vox [...] unendlich dankbar, dass ich dieses einzigartige TV-Format von Anfang an, über drei Jahre hinweg, begleiten durfte", wird Schweizer dort zitiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche