Jessica Paszka zur neuen Bachelorette: "Auf diese Details werde ich ganz genau achten"

Jessica Paszka wird sich die neue Staffel "Die Bachelorette" ganz genau ansehen und Tipps abgeben, für wen sich Nadine Klein wohl entscheidet

Jessica Paszka

In gut einer Woche ist es soweit, die fünfte Staffel von "Die Bachelorette" startet. Ex-Bachelor-Kandidatin Nadine Klein wird in diesem Jahr in die Fußstapfen der Vorjahres-Bachelorette Jessica Paszka treten. Auch sie war zuvor Kandidatin bei "Der Bachelor" und hat die Situation von beiden Seiten erlebt - als Kandidatin mit 21 anderen Damen und als Rosen-Verteilerin, die unter 20 Herren wählen darf. Jessica kann die Situation also am besten einschätzen. GALA hat sie daher gefragt, wie sie die neuen männlichen Kandidaten einschätzt. 

Jessica Paszka fühlt mit Nadine Klein

"Auf den ersten Blick sind da ganz tolle, sympathisch aussehende Männer dabei – tiefgründig kann man es natürlich nicht sagen. Es ist eine erste, ganz oberflächliche Meinung", so Jessicas Antwort. Einen Favoriten hat die 28-Jährige demnach noch nicht. Und trotzdem glaubt sie: "Ich werde vielleicht ein Gefühl dafür bekommen, für wen sie sich entscheidet. Ich kann das so ein bisschen nachempfinden und mitfühlen und ich werde auf Mimik und Gestik achten – wie sie sich verhält und dann bin ich gespannt, ob ich mit meinem Tipp richtig liege." Also müssen wir Jessi wohl noch mal fragen, wenn die Staffel begonnen hat und sie Nadine und die Männer besser beurteilen kann ... 

Die Bachelorette 2018

Diese Männer buhlen um das Herz der "Bachelorette"

Daniel (27), Vertriebsingenieur aus Bad Saulgau ...
...glaubt „das Aussehen ist nun mal der Türöffner …“ 
Alexander (29), Personal Trainer aus Gammelby ...
Alexander Hindersmann bei Bachelorette 2018

40

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche