jerks.: Staffel drei kommt im Juni

Im Juni wird die dritte Staffel "jerks." veröffentlicht. Zu sehen gibt es die neuen Folgen auf der neuen Streaming-Plattform Joyn.

Fahri Yardim (l.) und Christian Ulmen spielen in "jerks." die Hauptrollen

Die dritte Staffel von "jerks." rückt näher. Den Nachschub gibt es ab Juni zu sehen und zwar auf Joyn. So heißt die neue Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 und Discovery, die im Juni startet.

"Aber mit jerks! Im Juni!"

"jerks."-Hauptdarsteller Christian Ulmen (43) schreibt auf seinem offiziellen Instagram-Account: "joyn. Heißt das. Joyn. Goddo. Dritte Staffel exklusiv und frei auf 'joyn'. Wegen Joy und Join. Joyn. Neues Portal. Aber mit jerks! Im Juni!" Co-Star Fahri Yardim (38) kommentiert den Post schlicht mit "joyn??". Wie wird es in den neuen Folgen mit den Best-Trottel-Buddys weitergehen? Am Ende von Staffel zwei haben sich die beiden die Freundschaft gekündigt.

"Die Bachelorette"

Twitter-User lästern über die "Homedates"

"Die Bachelorette": Gerda Lewis laufen die Männer davon.
Endspurt bei "Die Bachelorette". Gerda besucht die Familien der letzten vier Kandidaten. Im Video sehen Sie die Twitter-Reaktionen auf die sogenannten "Homedates".
©Stern / Gala

Joyn (ehemals 7TV) beinhaltet Livestreams von über 50 TV-Sendern sowie On-Demand-Angebote wie eigenproduzierte Serien, Shows, exklusive Previews und weitere lokale Inhalte. "Zahlreiche Titel werden bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung sowie 30 Tage im Catch up abrufbar sein. Joyn ist über Smartphones, Tablets, Web und Smart-TVs verfügbar", heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die Inhalte von maxdome und der Eurosport Player werden zukünftig integriert. "Check Check" mit Klaas Heufer-Umlauf (35) und "Frau Jordan stellt gleich" mit Katrin Bauerfeind (36) werden exklusiv bei Joyn verfügbar sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche