Jeremy Renner: Er liebt starke Frauen

Jeremy Renner ist ein Star in Hollywood. Und genau dort will er sich nun verstärkt dafür einsetzen, dass Frauen starke Rollen bekommen

Zweimal wurde Jeremy Renner, 45, schon für einen Oscar nominiert. Einmal für seine Rolle in "The Town - Stadt ohne Gnade", ein zweites Mal für seine beeindruckende Vorstellung in "Tödliches Kommando - The Hurt Locker". Nach seinem kurzen Ausflug in die Jason-Bourne-Welt ("The Bourne Legacy") taucht Renner ab 24. November in dem Science-Fiction-Thriller "Arrival" in den deutschen Kinos auf.

Darin spielt der "The Avengers"-Star erneut ein Mitglied eines Elite-Teams, um die Menschheit vor dem Ruin zu retten. Dieses Mal sind die Feinde Außerirdische. Neben Renner kämpfen weitere hoch dekorierte Schauspieler an seiner Seite. Amy Adams, 42, Forest Whitaker, 55, und Michael Stuhlbarg, 49, gehören ebenfalls zum Anti-Alien-Team.

Renner erklärte seine Rolle gegenüber der Nachrichtenagentur spot on news noch etwas genauer: "Ich spiele einen Physiker, der versucht, mit seinem Team mit den Außerirdischen Kontakt aufzunehmen. Wir wollen wissen, ob sie freundlich sind oder ob sie uns angreifen wollen. Ich finde, dass es eine ganz wunderbare Geschichte ist."

Amy Adams überzeugte ihn von "Arrival"

Frauen über 40

Die Wow-Bodys der Stars

Ihre Follower staunen nich schlecht, als Mel B einen Monat vor ihrem 44. Geburtstag ein Bikini-Foto von sich auf Instagram postet. Mit einem Hammer-Sixpack posiert sie freudig für die Handykamera und macht bei dem Gedanken, dass in diesem Bauch bereits drei Kinder steckten, etwas sprachlos.
Das wird ja der Hund in der Pfanne verrückt! Neu-Single Lilly Becker präsentiert ihren super Körper in einem knappen Bikini. Was Ex-Mann Boris Becker zu diesem heißen Underboob wohl sagt? Bei der 42-Jährigen stehen die Verehrer sicherlich schon Schlange. 
Wenn es beruflich so gut läuft wie bei "Britain's Got Talent"-Jurorin Amanda Holden, dann kann man auch mal mit einem Glas Champagner anstoßen. Insbesondere, wenn man noch dazu einen solchen Traumbody hat - mit immerhin 48 Jahren.
Uh la la! In einem knappen Leo-Bikini und mit großem Hut sonnt sich TV-Star Lisa Rinna vor traumhafter Kulisse. Klar, dass Ehemann Harry Hamlin diesen Moment festhalten möchte und seine 55-jährige Frau fotografiert. 

143

Der Schauspieler verriet auch, warum er für diese Rolle zugesagt habe. Es war seine Kollegin Amy Adams, mit der er schon in "American Hustle" vor der Kamera stand, die ihn zu diesem Part überreden konnte. "Sie war der Hauptgrund. Ihre Rolle ist enorm stark. Und ich liebe es, neben starken Frauen vor der Kamera zu stehen", so Renner. Und weiter: "Starke Rollen für Frauen fehlen immer noch in Hollywood. Und ich will mich dafür einsetzen, dass sich das schnell ändert."

Renner gab auch zu, dass er sich zu Science-Fiction-Filmen hingezogen fühle. "Jedes Mal, wenn ich mir "E.T." anschaue, dann muss ich anfangen zu weinen", so der Star, der es sichtlich genießt, in der Welt von Monstern und Superhelden Fuß gefasst zu haben. "Sicher, es macht mir Spaß, einen Superhelden zu spielen, wenn ich darf. Welcher Junge träumt nicht davon? - Und ich werde dafür auch noch bezahlt", sagt Renner zu spot on news.

"Ich will niemals aufhören"

Als Schauspieler sieht sich Renner im Übrigen längst noch nicht auf dem Gipfel angekommen. "Ich glaube, du erreichst ein gewisses Plateau, aber dann ist da noch so viel mehr, was du erreichen willst. Ich will niemals aufhören als Mensch, als Schauspieler und als Künstler zu wachsen", erklärt Renner.

Stars auf Events

Wer sonst noch feiert

15. April 2019  Für ihren neuen Film touren die Schauspieler des Films "Avengers: Endgame" gerade einmal um die Welt. Für die Schauspieler Joe Russo, Anthony Russo, Kevin Feige, Robert Downey Jr., Brie Larson und Jeremy Renner ging es gerade nach Südkorea. Wer nicht die Möglichkeit hat, die Comic-Helden live zu sehen: Der Film wird ab dem 24. April in den deutschen Kinos laufen. 
15. April 2019  Die hübsche Isabell Horn erscheint mit Babykugel und flatterndem Maxi-Kleid zur Musical-Premiere "Paramour" vom Cirque du Soleil in Hamburg. Ein weiterer Blickfang auf dem Red-Carpet ... 
... ist die brasilianisch-deutsche Tänzerin Fernanda Brandao. Mit Wow-Dekolleté und strahlendem Lächeln verzaubert sie nicht nur die Fotografen. Auch wir sind hin und weg von ihrem Red-Carpet-Look.  
Nicht schlecht gestaunt haben Fans und Fotografen bei Jenny Elvers Sohn Paul, der seine Mutter zur Musical-Premiere begleitet hat. Der 17-Jährige erscheint im deutlich kürzerem Haar und schickem Anzug an der Seite von Jenny. 

385

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche