Jenny Elvers: "Auf halber Strecke aufgeben, gilt nicht"

Eine der diesjährigen Dschungelcamp-Kandidatinnen ist Jenny Elvers. Im Vorfeld spricht sie über Ziele und No-Gos.

Am 15. Januar ist es soweit: RTL schickt zum zehnten Mal abenteuerlustige Prominente in den australischen Dschungel. Unter den erstmals zwölf Kandidaten ist auch Schauspielerin Jenny Elvers (43, "Abschussfahrt"). Und die hat sich einiges vorgenommen. Was ihr im Camp wichtig ist und was für sie gar nicht in Ordnung geht, hat sie RTL vorab verraten.

"Im Dschungel gibt es Jenny Elvers pur"

Michael Wendler

Dieser Mann hat ihm das Herz gebrochen

Michael Wendler schießt gegen seinen Vater
Michael Wendler musste im "Sommerhaus der Stars" mit ganz schön viel Gegenwind kämpfen. Wie ihn die Vorwürfe der anderen Kandidaten auch nach seinem Ausscheiden belasten, sehen Sie im Video.
©Gala

In der Vergangenheit hat Elvers Schlagzeilen aufgrund ihres Alkoholproblems gemacht. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Die 43-Jährige hat dieses Thema hinter sich gelassen: "Der Aspekt "Ich will zeigen, dass ich gesund bin" steht jetzt nicht ganz oben auf meiner Liste." Sie hat für ihr Dschungel-Abenteuer nämlich ein ganz anderes Ziel: Sie möchte einfach nur durchhalten, denn: "auf halber Strecke aufgeben, gilt nicht." Da hat sie schon einmal gute Voraussetzungen: 2013 gewann sie bereits das Format "Promi Big Brother". Außerdem möchte Elvers den Zuschauern im Dschungel zeigen, wer sie wirklich ist. Ihren Fans verspricht sie "Jenny Elvers pur".

Gespannt ist sie vor allem auf die anderen Kandidaten. Dass Männer bei Nahrungsentzug "ganz schön biestig" werden können, weiß die Schauspielerin nämlich aus eigener Erfahrung. Und dass Frauen gerne lästern, ebenfalls. "Aber wir sitzen alle in einem Boot und da finde ich Zusammenhalt sehr wichtig." Und dafür würde sie sich notfalls auch aktiv einsetzen. Bei Einzelkämpfern sieht sie Rot. Ein weiteres absolutes No-Go wäre für sie auch, wenn jemand eine Aufgabe nicht wenigstens versucht. Sie selbst möchte allem offen gegenüber treten, auch in Bezug auf ihre Vergangenheit: "Mich kann jeder fragen, was er möchte."

Wie sich Jenny Elvers im Dschungel macht, sehen die Zuschauer ab dem 15. Januar um 21:15 Uhr und dann täglich um 22:15 Uhr auf RTL.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche