VG-Wort Pixel

"Das Sommerhaus der Stars" Jenny Lange ist zurück! "Es gibt keinen Grund, sich zu verstecken"

Andrej Mangold und Jennifer Lange
Andrej Mangold und Jennifer Lange
© Picture Alliance
Die TV-News des Tages im GALA-Ticker: Jenny Lange ist zurück! "Es gibt keinen Grund, sich zu verstecken" +++"Bauer sucht Frau"-Kandidat Till war schon bei drei anderen Dating-Formaten dabei +++ Andreas und Caro Robens: Zweite Hochzeit auf Mallorca.

TV-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

30. Oktober

"Das Sommerhaus der Stars": Jennifer Lange ist zurück

"Es gibt keinen Grund, sich zu verstecken", lässt Jennifer Lange, 27, ihre Fans auf Instagram wissen - und feiert damit nach wochenlanger Social-Media-Pause ihr persönliches Comeback auf der beliebten Plattform. "Oh mein Gott ist das komisch nach ungefähr einem Monat wieder in diese Kamera reinzusprechen! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll – es ist so viel passiert in den vergangenen Wochen", beginnt die "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin ihre Mitteilung in ihrer Instagram-Story. Und bringt ihre Community mit den nächsten Worten vermutlich zum Strahlen: "Ich bin zurück und fang' jetzt wieder langsam step by step an, aktiver auf Instagram zu werden", kündigt sie an.

Nach den Mobbing-Vorwürfen im "Sommerhaus der Stars" mussten sich Jennifer Lange und ihr Freund, Bachelor Andrej Mangold, 33, massiv Kritik in den sozialen Netzwerken gefallen lassen. Kurzerhand beschlossen die beiden, bis auf weiteres keine Angriffsfläche mehr zu bieten und keine Beiträge mehr im Internet zu veröffentlichen.

Die Zumba-Trainerin möchte nun wieder für ihre Fans da sein, die sich ernsthaft um die "Bachelor"-Teilnehmerin gesorgt hatten. Doch dafür gibt es keinen Grund, wie sie ebenfalls in ihrem Clip klarstellt. "Was ich euch auf jeden Fall sagen möchte ist, dass es mir gut geht! Ich habe ganz ganz viele Nachrichten bekommen, vielen Dank an dieser Stelle – ganz liebe Grüße an euch! Ihr braucht euch keine Sorgen machen, mir geht's gut". Ob auch Andrej Mangold seine Aktivität auf Instagram wieder ankurbelt, wird sich zeigen.

28. Oktober

"Bauer sucht Frau": Kandidat Till war schon in drei anderen Dating-Formaten

"Na, den kenne ich doch", dachte sich der ein oder andere aufmerksame RTL-Zuschauer am vergangenen Montag (26. September) bei der ersten Folge der neuen Staffel "Bauer sucht Frau". Bademeister Till Adam wirbt ab sofort um das Herz von Pferdewirtin Denise und darf für ein näheres Kennenlernen auf ihren Hof kommen. Doch recht schnell fällt Denise mit der Tür ins Haus: "Ich habe ja mitgekriegt, dass du schon bei einigen Dating-Shows mitgemacht hast. Was bei mir so ein bisschen für Unruhe sorgt."

Till kämpfte 2015 bei "Die Bachelorette" um die Rosen von Alisa Persch, schaffte es aber nur bis in Runde zwei. Anschließend zog er 2018 in die Villa von "Love Island" und stellte erst vor wenigen Monaten seine Beziehung mit Hanna bei "Temptation Island" auf die Probe. Doch obwohl Till seiner damaligen Freundin nach dem großen Liebesdrama einen romantischen Heiratsantrag im TV machte und alles nach einem Happy End aussah, trennte sich das Paar wenig später.

Verständlich, dass bei Denise die Alarmglocken läuten und sie sich die Frage stellt, mit welchen Absichten Till bei "Bauer sucht Frau" mitmacht. Doch der muskulöse Kieler versucht, die Situation zu erklären: "Klar habe ich an solchen Sendungen mal teilgenommen. Ich habe mich aber für keine einzige Sendung selbst beworben. Ich wurde immer angeschrieben, ob ich Interesse hätte, daran teilzunehmen. [...] 'Bauer sucht Frau' ist die einzige Sendung, für die ich mich beworben habe. Weil ich dich gesehen habe." Till beteuert, ernsthaft an Denise interessiert zu sein und sich auch mit der Arbeit auf einem Hof engagieren zu können, er sei quasi selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen. Das beruhigt Denise zumindest fürs erste, doch ein bisschen Unsicherheit bleibt.

Und diese Unsicherheit ist auch irgendwie berechtigt. Schließlich sorgte Till erst vor ein paar Wochen für Schlagzeilen, weil vermutet wurde, er könne der neue "Bachelor" sein. Auf seinem Profil zählt er sämtliche Formate auf, bei denen er mitgewirkt hat - nun ist auch klar, was dort mit "Ba... 2020" gemeint war: "Bauer sucht Frau". Doch wollte Till womöglich selbst für Spekulationen sorgen, indem er einen Rosen-Emoji dahinter setzte und einen ziemlich zweideutigen Post formulierte?

"Rosige Gerüchte. 2015 stand ich erstmals vor der Kamera. Ich buhlte um das Herz der Bachelorette. Nun im Jahre 2020 stehe ich wieder vor der Kamera. [...] Die Rose in meiner Hand spielt eine Rolle und wird einer Frau noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ob ich diese Rose/Rosen verteile oder selber entgegen nehmen darf, erfahrt ihr dann in Kürze", schrieb er. Eigentlich steht die Rose ganz eindeutig für die Bachelor-Formate und nicht für "Bauer sucht Frau". Sucht Till also nur nach Aufmerksamkeit oder wirklich nach der großen Liebe?

27. Oktober

Andreas und Caro Robens: Zweite Hochzeit auf Mallorca

Die Auseinandersetzungen bei "Das Sommerhaus der Stars" konnten Andreas, 54, und Caro Robens, 41, nichts anhaben. Im Gegenteil - das Auswanderer-Paar will sogar noch einmal heiraten. Dabei drohte Andreas seiner Caro im Sommerhaus sogar noch mit Scheidung, und das eigentlich nur, weil sie anderer Meinung war als er. Doch die beiden Bodybuilder, die seit zehn Jahren verheiratet sind, können und wollen eben nicht ohne einander und möchten das auch nach außen hin allen zeigen.

Eigentlich empfand Andreas die Idee, das Ehegelübde noch einmal zu erneuern, als albern. Doch Caro hatte es sich so sehr gewünscht, wie Andreas bei "Caro und Andreas - 4 Fäuste für Mallorca" auf VOX erzählt. Diesen Wunsch erfüllt er ihr nun: "Ich bin natürlich romantisch wie ein Stück Holz, aber da kommt dann doch ab und zu mal ein Anflug von Romantik bei mir durch." Der selbst geschriebene Brief von Andreas treibt Caro die Tränen in die Augen.

Und so soll im Dezember noch einmal auf Mallorca geheiratet werden - aber bloß nicht zu kitschig, wie das "Goodbye Deutschland"-Paar dem Trauredner erklärt. Mit Sicherheit werden sie diesen Tag auf Instagram und im TV festhalten.

26. Oktober

"Das Sommerhaus der Stars": Wie es Tim Sandt nach dem Niederschlag wirklich geht

Es war einer der dramatischsten Momente bei "Das Sommerhaus der Stars": Diana Herolds Mann Michael Tomaschautzki haute Tim Sandt beim Spiel "Tierisch blind" aus Versehen mit einem Knüppel bewusstlos. Partnerin Annemarie Eilfeld verlor die Fassung und befürchtete schon schlimmere gesundheitliche Folgen für ihren Liebsten.

Doch obwohl Tim mit einer Gehirnerschütterung relativ schnell wieder zu seinen prominenten Mitbewohnern ins Haus zurückkehren konnte und weiterhin an dem Kampf um 50.000 Euro Preisgeld teilnahm, hat er auch Wochen nach dem Vorfall noch mit den Auswirkungen des Schlags zu kämpfen. "Tim ist immer noch in physiotherapeutischer Behandlung und leidet hin und wieder unter Schmerzen und Schwindel", teilt Annemarie ihren Followern in einer Frage-Antwort-Runde mit und ergänzt: "Für mich war es der schlimmste Moment." Doch immerhin, die letzten Posts auf Tims Instagram-Account wirken, als sei der 29-Jährige wieder auf dem Weg der Besserung.

Verwendete Quellen: Instagram, VOX

jno Gala

Mehr zum Thema