Janina Uhse: Erste Details zum Ausstieg bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Im TV-Special zur GZSZ-Jubiläumsfolge verrät Janina Uhse, wie ihre Rolle "Jasmin Flemming" die Daily-Soap verlassen wird - und, ob Fans auf ein Comeback hoffen dürfen... 

Für viele Fans war es ein Schock, als Jania Uhse, 28, Mitte April ihren Ausstieg bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt gab. Immerhin gehört sie in ihrer Rolle als Designerin "Jasmin Flemming" seit zehn Jahren zum Hauptcast und ist eines der bekanntesten Gesichter der Daily-Soap. Im Special "25 Jahre GZSZ - Stars, Storys & Geheimnisse", das nach der Jubiläumsfolge am Mittwoch (17. Mai) ausgestrahlt wurde, spricht die Schöne nun über ihren Ausstieg - und kann dabei ihre Emotionen nicht mehr zurückhalten.

Bei Janina Uhse fließen die Tränen 

"Puh, ich werde immer so emotional, wenn ich darüber rede", sagt eine sichtlich gerührte Janina im Interview und hat Mühe, ihre Tränen unter Kontrolle zu bringen. "Als ich 18 war, habe ich bei GZSZ angefangen. Und im Endeffekt ist es so, dass ich wahrscheinlich die beste Zeit meines Lebens bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' hatte. Aber ich habe jetzt die Entscheidung gefällt, vorerst damit Schluss zu machen. Damit ich mich eine Weile auf mich selbst fokussieren kann. Ich möchte noch ganz viel reisen." Man sieht: Die Entscheidung ist ihr alles andere als leicht gefallen. 

So verlässt "Jasmin Flemming" GZSZ

Die letzte Klappe ist für Janina Uhse schon gefallen. Ein emotionaler Tag für das ganze Team. Im TV-Special am Mittwoch wurden so dann erste Details verraten: Wie geht Jasmin Flemming aus der Serie? Die gute Nachricht zuerst: Die junge Designerin wird keinen Serientod sterben! Die letzten Szenen zeigen Janina mit Kollegin und Film-Mutter Ulrike Frank alias "Katrin Flemming" bei wunderbaren Sommerwetter in Venedig. "Es hat etwas mit Mode zu tun", gibt Janina Uhse preis. "Mehr darf ich nicht verraten." Zuvor hatte sich der Serien-Star in einem Statement erfreut über die Abschiedsgeschichte gezeigt, die sich die Storyliner für sie ausgesucht haben: "Und ganz ehrlich, hätte ich - Janina - ihr zum Abschied eine Geschichte schreiben dürfen, sie wäre genau so geworden. Ihr dürft euch auf etwas freuen."

Wird Janina Uhse eines Tages ihr Comeback feiern?

Fans der Schauspielerin dürfen hoffen: Ein Wiedersehen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit Janina ist möglich! "Eine Rückkehr zu GZSZ ist definitiv nicht ausgeschlossen." Auch RTL hat seinen Wunsch signalisiert, in Zukunft wieder mit der Darstellerin zusammen zu arbeiten. Als erstes steht jetzt aber eine Daily-Soap-Auszeit auf dem Programm von Janina Uhse.  

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Die besten Jubiläumsbilder aller GZSZ-Zeiten

2017 ist es 21 Jahre her, das dieses Foto entstand. In der 500. Folge gibt Jan Sosniok sein GZSZ-Debüt. Auf dem Erinnerungsbild ist trotzdem Frank-Thomas Mende - besser bekannt als Clemens Richter - der Star. Schließlich spielt er seit der ersten Folge mit.
1996 wird GZSZ vierstellig. 1000 Folgen liefen bisher im deutschen Fernsehen. Das wird mit diesem coolen Foto festgehalten, das heute ziemlich retro wirkt.
Mit den großen Ziffern albern die Darsteller auch am Set herum. Hier filmen sie gerade das inszenierte Charity-Wettrennen zu Gunsten der Villa Regenbogen.
5 Jahre, yeah! Den ultimativen Retro-Vibe bringen Daniel Fehlow und Co. auf diesem Jubiläums-Foto mit. Besonders die Plateau-Buffalos von Nadine Dehmel beschwören die 90er-Jahre wieder herauf.

29


Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

GZSZ feiert Jubiläum

So geht's hinter den Kulissen wirklich zu!

Zum 25-jährigen Jubiläum wird besonders edel gefeiert. Bei der Party mischen sich die "alten" GZSZ-Gesichter wie Wolfgang Bahro und Ulrike Frank mit den Young-Stars wie Thaddäus Meilinger.
25 Jahre GZSZ - das muss gefeiert werden! Werfen Sie mit uns, pünktlich zum Jubiläum von Deutschlands beliebtester Daily-Soap, einen Blick hinter die Kulissen. Wetten, dass Sie überrascht sein werden?
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche