Jamie Dornan + Amelia Warner: Fortsetzung von "50 Shades of Grey" ohne Jamie?

Angeblich wird der sexy Schauspieler in den nächsten Teilen der Trilogie nicht mehr zu sehen sein

Amelia Warner, Jamie Dornan

Angeblich soll Jamie Dornan, 32, alias "Mr.Grey" in den nächsten Teilen der Verfilmung von "50 Shades of Grey" nicht mehr zu sehen sein. Glaubt man den Spekulationen, soll der Grund für den Ausstieg vor allem seine Ehefrau Amelia Warner sein. Die ist anscheinend alles andere als glücklich über die vielen Sex-Szenen und darüber, dass so viele Frauen ihrem Ehemann hinterher schmachten. Jetzt soll der Schauspieler seiner Ehe zur Liebe, die Rolle an den Nagel gehängt haben.

Beziehungs-Aus wegen "50 Shades of Grey"

Nicht nur Jamie Dornan, auch Dakota Johnson soll wegen der Buch-Verfilmung Probleme mit ihrem Freund bekommen haben. Angeblich war der Rummel rundum den Film des Jahres für Matthew Hitt zuviel, weswegen die Beziehung zwischen der 25-Jährigen Dakota und ihrem Rocker-Freund in die Brüche gegangen ist.

Reibereien zwischen Regisseurin und Autorin

Darüber wie die Rollenbesetzung in den nächsten Filmen aussehen wird, ist man sich ohnehin noch nicht völlig sicher. Dass es bei den Dreharbeiten nicht ganz so harmonisch zuging, ist schon seit Längerem bekannt. Am Set kam es angeblich immer wieder zu Reibereien zwischen der Autorin E.L. James, 51, und der Regisseurin Sam Taylor-Johnson, 47 . Die Vorstellungen der beiden was die Umsetzung der Sex-Szenen angeht, waren wohl zu verschieden. Falls es allerdings zu einem Ausstieg von Taylor-Johnson kommt, ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass auch Johnson und Dornan gehen. Denn die Schauspiel-Kollegen pflegen nicht nur ein berufliches, sondern auch ein enges, freundschaftliches Verhältnis zu der Regisseurin.

"Fifty Shades Of Grey"

Premierenfeiern rund um den Globus

Sam Taylor-Johnson, Jamie Dornan, Dakota Johnson (in Saint Laurent) und E.L. James präsentieren ihren Film dem Publikum in London.
Hottie Jamie Dornan wird von seiner Frau Amelia Warner begleitet.
Dakota Johnson, Jamie Dornan und Regisseurin Sam Taylor-Johnson freuen sich offenbar, dass sie den Film endlich vorstellen können.
Sam Taylor-Johnsons Ehemann, der 23 Jahre jüngere Schauspieler Aaron Taylor-Johnson, löst bei den Fans Kreischalarm aus.

12

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche