Hurricane und Southside 2018: Arctic Monkeys als vierter Headliner

Die britische Indie-Rock-Band Arctic Monkeys wurde als vierter Headline für das Hurricane- und Southside-Festival 2018 bestätigt.

Das Hurricane (Niedersachsen) und das Zwillingsfestival Southside (Baden-Württemberg) haben die nächste große Runde an Bands für 2018 bekannt gegeben. Die britische Indie-Rock-Band Arctic Monkeys gesellt sich als vierter Headliner zu den bereits bestätigten Arcade Fire, The Prodigy und Billy Talent. Zudem wurden 20 weitere Acts angekündigt.

Neben der Band aus Sheffield dürfen sich die Fans zudem auf James Bay, Chvrches, Brian Fallon & The Howling Weather, Black Rebel Motorcycle Club, Johnossi, MHD, Mø, Thrice, The Vaccines, Jungle, Talco, Chefket, Stick To Your Guns, Frank Carter & The Rattlesnakes, Neck Deep, Romano, Haiyti, Touché Amoré und Kolari freuen.

Hurricane und Southside finden vom 22. bis 24. Juni 2018 statt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche