Homecoming: Julia Roberts in düsterer Thriller-Serie

Bald führt Regisseur Sam Esmail seine Hauptdarstellerin Julia Roberts in "Homecoming" auf eine beklemmende Reise in ihre Vergangenheit.

Julia Roberts spielt in "Homecoming" die Rolle der Heidi Bergman

Am 2. November feiert die neue Serie "Homecoming" bei Amazon Prime Video ihre Premiere. Schon vorab hat der Versandriese einen ersten Trailer veröffentlicht. Darin ist zu sehen, wie Hauptdarstellerin (50, "Pretty Woman") mit ihren Erinnerungen zu kämpfen hat. Die teils surrealen und überwiegend düsteren Bilder zeigen, dass Serien-Fans einen waschechten Thriller erwarten dürfen. Nicht von ungefähr erinnern die Szenen zudem an "Mr. Robot". (40), der Kopf hinter der beliebten Hacker-Serie, führt bei "Homecoming" Regie.

Darum geht es

Roberts spielt Heidi Bergman, eine Sachbearbeiterin für die Geist-Group, die versucht, heimgekehrten Soldaten in ihr Leben zurück zu helfen. Wenige Jahre später lebt Heidi in einer Kleinstadt bei ihrer Mutter ( ). Sie ist Kellnerin. Ein Prüfer des Verteidigungsministeriums (Shea Whigham) besucht die Frau, um herauszufinden, warum sie nicht mehr in der Einrichtung arbeitet. Nach und nach wird Heidi klar, dass mehr hinter ihren Erlebnissen bei der Geist-Group steckt, als sie zunächst angenommen hat.

"Homecoming" soll zwar ab 2. November bei Prime Video zu sehen sein, einen kleinen Dämpfer gibt es jedoch für deutsche Nutzer. Zunächst wird es nur die englische Originalfassung geben. Eine deutsche Synchronfassung soll Anfang 2019 folgen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche