VG-Wort Pixel

"Hochzeit auf den ersten Blick" "Euphorieblase" geplatzt! Selina und Michael gehen getrennte Wege

Hier verbrachten sie noch glückliche Flitterwochen – nun ist das "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar Selina und Michael getrennt.
Hier verbrachten sie noch glückliche Flitterwochen – nun ist das "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar Selina und Michael getrennt.
© instagram.com/selina_hadeb8
Die TV-News im GALA-Ticker: "Hochzeit auf den ersten Blick": Selina und Michael sind kein Paar mehr +++ "Bauer sucht Frau"-Paar Mathias und Sabrina wollen sich ein gemeinsames Nest einrichten.

TV-News des Tages im GALA-Ticker

31. Dezember 2021

"Hochzeit auf den ersten Blick": Ehe-Aus bei Selina und Michael 

Kaum waren die ersten Funken übergesprungen, sind sie auch schon wieder erloschen. Selina, 26, und Michael, 30, gaben sich im Sat.1-Format "Hochzeit auf den ersten Blick" das Jawort, ohne sich vorher zu kennen. Nach den gemeinsamen Flitterwochen war bereits von Liebe die Rede. Eine Liebe auf Distanz allerdings: 350 Kilometer trennten die Aachenerin und den Oldenburger. Über die Entfernung scheint das erste zarte Pflänzchen der Romantik inzwischen verblüht zu sein.  

"Eine Weile war es still um uns und wir möchten euch mitteilen, dass aus der never ending Story leider nunmehr eine ending Story geworden ist und wir diese Euphorieblase im Alltag nicht aufrechterhalten konnten", schreibt Selina auf ihrem Instagram-Kanal zu einem Foto der beiden aus der Verkupplungs-Show. "Wir haben lange gekämpft und alles versucht. Leider mussten wir feststellen, dass es für eine Beziehung beziehungsweise Ehe nicht reicht, auch wenn ich es mir natürlich anders erhofft hätte", erklärt Michael seiner Community. Zu den Gründen behalten sie Stillschweigen, nur eines will Selina noch klarstellen: "Wir führen auch keinen Rosenkrieg und haben uns im Guten getrennt und ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass Hochzeit auf den ersten Blick eine Bereicherung für mein Leben war und ich es jederzeit wieder so tun würde.[sic]" 

30. Dezember 2021

"Bauer sucht Frau": Mathias und Sabrina packen Umzugskisten

Jetzt wird es offenbar ernst. Im RTL-Erfolgsformat "Bauer sucht Frau" lernten sich Biobauer Mathias und seine Hofdame rasch näher kennen – und fast ebenso schnell lieben. Nun will das Paar Nägel mit Köpfen machen, wie es scheint: Die beiden wollen offenbar zusammenziehen. Geeignetes Verpackungsmaterial hat Sabrina offenbar bereits sicher gebunkert. In ihrer Instagram-Story teilte sie einen aufschlussreichen Einblick in ihren Kofferraum. "Umzugskartons haben wir schon mal", erklärte sie die volle Ladung. 

Weitere Details zur Zukunftsplanung mit ihrem Mathias ließ die sportliche Herzensdame des Landwirts erst einmal aus. Lediglich ein Emoji mit Partyhut scheint darauf schließen zu lassen, dass die beiden Turteltauben es gar nicht erwarten können, endlich in einem gemeinsamen Nest den Abenteuern eines Lebens zu Zweit zu begegnen. 

"Frühstücksfernsehen"-Moderatorin Karen Heinrichs wird mit Fan-Komplimenten überhäuft

Diese Reaktion hat Karen Heinrichs, 47, vermutlich völlig überrollt. Die Moderatorin des Sat1-"Frühstücksfernsehens" nutzt offenbar die Zeit zwischen den Jahren, um noch einmal zurückzuschauen. Doch die Fernsehfrau lässt nicht nur das Jahr 2021 Revue passieren, sondern auch ihre Jugend noch einmal aufleben. "Wenn du kurz vor 2022 plötzlich in den 90ern landest…," schreibt sie zu einem Foto, das die für ihren blonden Pixie-Schnitt bekannte Karen mit noch etwas längeren Haaren zeigt. Ihre Fans zeigen sich fast euphorisch begeistert.

 

"Sieht super aus, besser als ultrakurz," kommentiert eine Userin das Throwback-Foto. "Übertrieben hübsch", findet eine andere. "Du bist eine wundervolle und starke Frau und siehst immer gut aus früher sowie heute. Bleib so wie Du bist [sic]", rät ein Fan. Und auch aus dem eigenen Team kommt ein süßes Feedback: "Du siehst sooo sweet UND hot aus [sic]", erklärt Kollegin Marlene Lufen, 51, und fügt ein lachendes Emoji hinzu, dem der Schweiß auf der Stirn steht. Vielleicht hat Karen neben den üblichen Vorsätzen nun einen weiteren für 2022 gefasst. Wachstum in jeglicher Hinsicht ist doch eigentlich immer eine gute Idee. 

29. Dezember 2021

Ex-"Bachelor"-Gewinnerin Kristina Yantsen hat ihr zweites Kind bekommen

Kristina Yantsen ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die ehemalige "Bachelor"-Gewinnerin freut sich über ihren zweiten Sohn, der offenbar schon "vor ein paar Monaten" das Licht der Welt erblickt hat. Anfang Dezember teilte die 28-Jährige, die 2018 um das Herz von "Bachelor" Daniel Völz, 36, kämpfte, ihren rund 81.000 Follower:innen mit einem wunderschönen Babybauch-Foto mit, dass sie erneut schwanger ist. Mit den Hashtags "#momoftwoboys" und "34ssw" verriet sie auch gleich, dass sie einen erneut einen Jungen erwartete und sich bereits in der 34. Schwangerschaftswoche befand. 

Dass die Reality-TV-Schönheit zu diesem Zeitpunkt aber schon längst ihr zweites Kind bekommen hatte, ahnte wohl kaum jemand. "Der kleine Mann ist vor ein paar Monaten auf die Welt gekommen", verrät sie jetzt im Interview mit "Promiflash". Die Geburt sei gut verlaufen, gibt sie weiter preis. "Ich hatte eine natürliche Geburt, wie beim Ersten."

28. Dezember 2021

"Das Traumschiff": Weihnachtsfolge fällt bei den Zuschauer:innen durch

Schon seit einigen Jahren steht "Das Traumschiff" immer wieder in der Kritik. Mit Florian Silbereisen, 40, als neuem Kapitän sollte die ZDF-Serie eigentlich wieder für Aufschwung sorgen, doch die Zuschauer:innen sind von der vergangenen Folge am 26. Dezember 2021 ziemlich enttäuscht. Als "peinlich" und "unterirdisch" wird vor allem das Drehbuch bezeichnet, das für viele User:innen einfach zu absurde Handlungsstränge – etwa, dass sich eine Holzwirtin und ein Umweltaktivist ineinander verlieben – aufweist.

Auch Comedian Bülent Ceylan, 45, der in der Weihnachtsfolge einen Gastauftritt hatte, kam nicht gut weg. Zu albern sei die Idee gewesen, den Hobby-Schauspieler in Schweden nach Gold suchen zu lassen. "Im Traumschiff gehts oft unangenehm zu, aber Bülent Ceylan bringt das Ganze auf ein Cringe-Level, puhhhh, Hilfe", schreibt zum Beispiel eine Userin.

Schade, schließlich ist die Freude auf die traditionelle "Traumschiff"-Folge am 2. Weihnachtsfeiertag bei vielen Fans immer besonders groß. Bleibt zu hoffen, dass die Sendung am 1. Januar wieder mehr überzeugen kann.

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen sie hier.

Verwendete Quellen: ZDF, twitter.com, instagram.com, promiflash.de

jno / spg / ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken