Hobbs and Shaw: Drehstart des "Fast & Furious"-Ablegers

Bleifuß-Alarm: Wie Dwayne Johnson mit einem ersten Bild vom Set verraten hat, ist der Dreh zu "Hobbs and Shaw" offiziell losgegangen.

Es wird wieder rasant: Schauspieler Dwayne Johnson (46) hat auf seinem offiziellen Instagram-Account bekanntgegeben, dass die Dreharbeiten zu "Hobbs and Shaw" gestartet sind. Dies tat er nicht nur mit einem langen Text, sondern auch mit einem ersten Bild vom Set, das seinen Co-Star Jason Statham (51) sowie einen schnittigen fahrbaren Untersatz im Hintergrund zeigt. Eben wie es sich auch für die Hauptreihe "Fast & Furious" geziemt.

Zu dem schwarz-weißen Bild schrieb Johnson: "Tag eins und die Evolution hat offiziell begonnen. Das heißersehnte 'Fast & Furoius'-Spin-off, 'Hobbs and Shaw', ist elektrisierend." Jason Statham sei sein "Partner im Schwerverbrechen und im Spaß", schreibt Johnson weiter. Ebenfalls auf dem Bild ist Regisseur David Leitch zu sehen, der The Rocks Foto wiederum auf seinem Account stolz teilte. Er hatte zuvor mit "Deadpool 2" schon einen großen Erfolg an den Kinokassen feiern können, mit "Hobbs and Shaw" dürfte er noch einmal mehr Geld einfahren - im wahrsten Sinne.

"Der Bachelor" 2020

So tickt der neue Bachelor Sebastian Preuss

"Der Bachelor" Sebastian Preuss ist bereit "für die ganz große Liebe"
Er ist der neue Bachelor: Sebastian Preuss ist 29 Jahre alt, kommt aus München und ist neben seinem Job als Malermeister Profi-Kickboxer.
©RTL / Gala

Bis sich die beiden Action-Stars auf die Piste begeben, dauert es aber noch ein wenig. Kinostart in Deutschland wird der 1. August 2019 sein, die Hauptreihe soll dagegen sogar erst am 9. April 2020 weitergehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche