VG-Wort Pixel

TV-Highlights 5 unterschätzte Serien, die Sie nicht verpassen sollten

TV-Highlights: Frau schaut gebannt eine Serie oder einen Film.
© ryanking999 / Adobe Stock
Haben Sie schon einmal eine Serie für sich entdeckt und diese direkt weiterempfohlen? Bei diesen Serien-Highlights wird das sicherlich genauso sein.

Manche Serien schaffen es nicht in den Mainstream, andere vielleicht nur in anderen Ländern, aber nicht in Deutschland. Nur weil sie den Markt bei uns nicht im Sturm erobert haben, macht es sie aber nicht weniger sehenswert. Wir haben fünf unterschätzte Serien für Sie gesammelt, die das Einschalten einfach wert sind. Von Dramen über Thriller und sogar Doku-Reihen haben wir eine kleine Auswahl zusammengestellt. Hier kommen unsere Highlights.

Komödie: Astrologischer Leitfaden für gebrochene Herzen

Eine Serie zum Lachen und Schmunzeln, in der es um eine junge Frau geht, die die Liebe sucht. Die Italienerin Alice (Claudia Gusmano, 36) freundet sich auf ihrer Arbeit mit dem charmanten Tio (Lorenzo Adorni, 29) an, der zufälligerweise ein Astrologie-Guru ist. Da Alice bisher eher schlechte Erfahrungen mit ihrem Liebesleben gemacht hat, konsultiert sie Tio nun bei jeglichen Männern, die ihr über den Weg laufen. Auf eine sehr witzige und liebenswerte Art erzählt die Serie aus dem Leben der jungen Frau und bezieht dabei auch ihre Freund:innen sowie Liebschaften mit ein – die Suche nach der großen Liebe inklusive. Lacher und gelegentlicher Fremdscham sind hier vorprogrammiert, aber vor allem lernen Zuschauer:innen die Charaktere sehr schnell lieben. Die Serie "Astrologischer Leitfaden für gebrochene Herzen" hat zwei Staffeln à sechs Folgen, die auf Netflix gestreamt werden können. Eine Folge geht etwa 30 Minuten.

Drama: Euphoria

Die 17-jährige Rue (Zendaya, 25) kämpft bereits seit einigen Jahren mit ihrer Drogensucht. Gerade frisch aus dem Entzug kommt sie immer wieder ins Straucheln. Denn das Teenager:innen-Leben stellt sie immer wieder vor Herausforderungen. Vor allem als sie sich in ihre beste Freundin Jules verliebt und sie ihre Gefühle noch mehr durcheinanderbringen. Doch nicht nur die Geschichte von Rue wird in Euphoria erzählt, auch andere Jugendliche und ihre Erfahrungen mit dem Teenager:innen-Dasein werden aufgegriffen. Die HBO-Serie Euphoria ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle, nicht nur für die Charaktere, sondern auch für Zuschauer:innen. Hier geht es allerdings nicht nur schön zu. Sex und Drogen sind nur einige der Themen dieser Serie. Bisher sind 18 Folgen in zwei Staffeln erschienen.

Mystery-Krimi: The Alienist

Den Trailer gibt es zwar nicht auf deutsch, die Serie aber schon. 45 Sekunden reichen bei dem Video aus.

New York, 1896: Eine Mordserie erschüttert die Stadt. Der umstrittene Psychiater Dr. Laszlo Kreizler (Daniel Brühl, 44) versucht zusammen mit der schlauen Sarah Howard (Dakota Fanning, 28) und dem Journalisten John Moore (Luke Evans, 43) die Tode aufzuklären. Das Problem dabei: Das noch recht neue Feld der Psychologie nimmt die Polizei nicht ernst. Damit einen Killer fangen? Daran glauben die Beamten nicht. Deswegen versucht das selbst ernannte Ermittlertrio auf eigene Faust dem Mörder auf die Schliche zu kommen. Mit "The Alienist" erwartet Sie eine atmosphärische und sehr spannende Serie, die die Charaktere in gefährliche Situationen bringt.  Die Serie auf Netflix hat zwei Staffeln mit insgesamt 18 Folgen.

Doku: Hunde

Diese niedliche Doku-Reihe begleitet pro Folge einen besonderen Hund. Von einem Vierbeiner, der einem Mädchen mit Epilepsie hilft über die Liebe einer italienischen Familie zu ihrem tierischen Liebling bis hin zu der Frisierkultur bei kleineren Hunden in Japan und der Zuneigung von deren Halter:innen, gibt es eine Menge Geschichten zu sehen. Die Serie "Hunde" rührt zu Tränen und erfreut das Herz. Inzwischen gibt es zwei Staffeln mit insgesamt zehn Folgen auf Netflix.

Thriller-Drama: Mr Robot

35 Sekunden des Trailers reichen aus.

Elliott (Rami Malek, 41) leidet an einer Depression und zieht sich überwiegend gerne in die virtuelle Welt zurück, anstatt sich mit den Menschen der Realität zu beschäftigen. Tagsüber arbeitet er in einem Unternehmen für Informationstechnik, nachts wird er allerdings zum Hacker und trifft dadurch im Dark Web auf eine Untergrundorganisation, die ihn rekrutieren will. Angeführt wird diese von "Mr Robot", der sich allerdings verdeckt hält. Durch seine illegalen Machenschaften gerät Elliott immer mehr in Zwiespalt mit sich selbst und außerdem in immer mehr brenzlige Situationen. "Mr Robot" ist eine packende und sehr durchdachte Serie, die Gesellschaftskritik übt, wo sie nur kann und deren ungewöhnlicher Hauptcharakter TV-Liebhaber:innen überraschen wird. Die Serie ist mit 45 Folgen und vier Staffeln abgeschlossen und kann über Amazon Prime gestreamt werden.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken