Herr der Ringe: "Die Gefährten" sind wieder vereint

Große Freude bei allen Fans von "Der Herr der Ringe": Einige Co-Stars haben bei einer Mini-Reunion eine lustige Kampfszene nachgespielt

"Herr der Ringe"-Stars

Sie sind durch ein gemeinsames Tattoo für immer miteinander verbunden - ebenso wie durch die erfolgreichen Blockbuster "Der Herr der Ringe". Nun haben sich Elijah Wood (36) alias Frodo Beutlin, Viggo Mortensen (58) alias Aragorn, Dominic Monaghan (40) alias Merry, Billy Boyd (48) alias Pippin und Orlando Bloom (40) alias Legolas wieder getroffen und dabei eine Menge Spaß gehabt. Die fünf Mitglieder "Der Gefährten" dokumentierten ihre Mini-Reunion fleißig auf Instagram. Ein Kampf blieb da nicht aus...

Witzige Reunion des "Herr der Ringe"-Casts

Mit Gabeln bewaffnet stellten sich die fünf Schauspieler einem "Höhlen-Troll" entgegen, wie Dominic Monaghan das Foto kommentierte. In einem kurzen Video-Ausschnitt zu der Szene auf dem Bild, das ebenfalls auf Instagram gepostet wurde, ist zu sehen, dass die früheren Co-Stars immer noch jede Menge Spaß zusammen haben und ihr Treffen sichtlich genießen.

"The Voice of Germany"

Das sind die Gewinner der letzten Staffeln

Tay Schmedtmann
Tay Schmedtmann gewinnt mit seinem Coach Andreas Bourani 2016 "The Voice Of Germany".
©Gala

"Mein Kapitän. Mein König"

Dominic Monaghan veröffentlichte zwei weitere Fotos. Auf einem ist er mit "Aragorn"-Darsteller Viggo Mortensen abgelichtet, der bei den diesjährigen Oscars als "Bester Hauptdarsteller" für seine Rolle in "Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück" nominiert ist. "Mein Kapitän. Mein König", schrieb Monaghan zu dem Schnappschuss. Diese Film-Referenz dürfte jedem Fan das Herz aufgehen lassen. Aragorn wird bekanntlich im dritten Teil der Reihe als König Elessar zum König von Gondor.

Auf einem weiteren Bild sind die drei Hobbits unter sich. Dominic Monaghan sinniert darüber, dass Billy Boyd ihn und Elijah Wood wie Zwiebeln aussehen lasse, da er seine Jacke so lässig über eine Schulter hängen habe. Die Fans erfreuen sich an den Reunion-Fotos. In den Kommentaren finden sich Aussagen wie: "So entzückend", "Wir haben solche Fotos vermisst", "Beste Reunion aller Zeiten" sowie "Wir lieben euch so sehr". Die Begeisterung für "Der Herr der Ringe" lässt eben einfach nicht nach.

Die Verfilmungen sind weltweit Kult

Die drei "Herr der Ringe"-Streifen zählen zu den weltweit erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. "Die Gefährten" erschien im Jahr 2001, "Die zwei Türme" 2002, Teil drei 2003. "Die Rückkehr des Königs" spielte allein über eine Milliarde US-Dollar ein und war für elf Oscars nominiert. Er konnte sich in allen Kategorien durchsetzen, darunter auch "Bester Film" und "Beste Regie" für Peter Jackson. In den Jahren 2012, 2013 und 2014 folgte die "Der Hobbit"-Trilogie, in der Orlando Bloom erneut als Elb Legolas zu sehen war.

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Hier kommen "Charles und Diana"! Die Dreharbeiten für dritte Staffel der Netflix-Serie "The Crown" sind in vollem Gange, und endlich sind auch die neuen Darsteller Emma Corrin und Josh O'Connor mal zu sehen. 
Am Set in Spanien wird berühmte erste Reise der britischen Royals nach Sydney im März 1983 nachgestellt.
Wie gut das Casting von Emma und Josh als "Diana" und "Charles" war, wird sich dann ab Mitte November zeigen. Dann erscheint "The Crown" mit dem neuen Darsteller bei Netflix.
Ganz in Pink von Kopf bis (fast) Fuß zeigt sich Emilie Schüle während der Dreharbeiten zu "Wunderschön", dem neuen Film von Schauspielkollegin und Regisseurin Karoline Herfurth.

183


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche