Helene Fischer: Bei der "Helene Fischer Show" zeigt sie sich nackt

Helene Fischer ist für ihre atemberaubenden Kostüme bekannt. Doch bei diesen Bildern ihrer "Helene Fischer Show" müssen kurz nach Luft schnappen 

Bei der "Helene Fischer Show" performt die Schlagersängerin mit Graf von Krolock aus Tanz der Vampiere. Dabei sitzt sie oberkörperfrei im Schaumbad.

Auf den heutigen Abend dürften sich Fans von  ganz besonders freuen. Denn heute wird endlich wieder ihre große "Helene Fischer Show" im ZDF ausgestrahlt. Die Zuschauer erwartet ein 180-minütiges Programm aus Musik, Artistik, Musical-Inszenierungen und tollen Duetten. Sozusagen das perfekte "Helene-Geschenk" zu Weihnachten.

Erste Einblicke in die "Helene Fischer Show"

Die ersten Fotos zu der Show lassen die Vorfreude noch einmal ins Unermessliche steigern. Ein besonderer Hingucker darunter: Helenes Darbietung mit Graf von Korlock aus "Der Tanz der Vampiere". Auf dem Pressebild sieht man die Entertainerin in einem Schaumbad sitzen, ihr Oberkörper ist nackt. Ob sie wirklich keine Kleidung trägt, sei jedoch dahingestellt. Schließlich verschwindet ihr restlicher Körper unter einer Decke aus Watte.

Das Duett von Max Giesinger und Helene Fischer ist eines der großen Highlights der Weihnachts-Show. Hier glänzt die Sängerin in einem schicken Metallic-Kleid.

Auf der Bühne mit Vanessa Mai und Co.

Bei diesem "Kostüm" bleibt es allerdings nicht. Immer und immer wieder schlüpft Helene in verschiedene Rollen und Kleider und singt mit Gast-Stars wie , und . Wenn das mal nicht eine schöne Bescherung wird!

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer

Obwohl Helene Fischer ihr Haar schon seit einigen Wochen etwas kürzer trägt, scheint dieser aktuelle Schnappschuss auf Instagram für Verwirrung zu sorgen. Tatsächlich macht es auf den ersten Blick den Anschein, als habe die Sängerin ihren Long-Bob noch einmal kürzen lassen. "Haare sind ab", stellt einer ihrer Fans fest. "Bitte schneide deine Haare nicht noch kürzer", lautet ein anderer Kommentar. Ob nun mit langen oder kurzen Haaren, wir finden Helene sieht einfach immer super aus. Was meinen Sie? 
Am vergangenen Samstag (23. Juni) begeisterte Helene Fischer in der Leipziger Red Bull Arena, im Rahmen des Auftakt-Konzertes zu ihrer Stadiontour 2018. Musikalisch bot Fischer ihren Fans wie gewohnt ein beeindruckendes Gute-Laune-Spektakel. Ihr Outfit hingegen ließ im Vergleich zu ihren bisherigen Bühnen-Looks allerdings ein wenig zu Wünschen übrig. Hat sich Helenes Stylistin hier etwa von Britney Spears' legendärem Denim-Look inspirieren lassen?  
Beim "Top of the Mountain Concert", zum Abschluss der Wintersaison in Ischgl, überrascht Helene Fischer in einem für sie eher ungewöhnlichen Look. Mit rosafarbener Plüschweste über einer mit Blumen bestickten Lederjacke und XL-Hut rockt die Sängerin die Bühne. 
Schlager-Queen im wilden Cowgirl-Look: Auch das glitzernde Augen-Make-up ist eher ungewöhnlich für Helene, steht ihr aber ohne Frage ganz ausgezeichnet. 

86


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche