VG-Wort Pixel

Helene Fischer + Florian Silbereisen Gemeinsam aufs ZDF-"Traumschiff"?

Helene Fischer und Florian Silbereisen
© Getty Images
Florian Silbereisen steigt Weihnachten 2019 als "Kapitän Max Prager" beim ZDF-"Traumschiff" ein. Nun wird gemunkelt, Helene Fischer könne ihm auf die MS Amadea folgen

Florian Silbereisen, 37, und Helene Fischer, 34, gehen als Liebespaar getrennte Wege. Als Freunde und Entertainer wollen sich die Schlager-Stars weiterhin nahe sein, sagte Silbereisen in einem Statement im Dezember 2018. Ob dies in einer gemeinsamen Fahrt auf dem ZDF-"Traumschiff" mündet? Passen würde es!

Florian Silbereisen und Helene Fischer zusammen im TV?

Beide standen bereits für eine Gastrolle auf Deutschlands berühmtesten Kreuzfahrtschiff vor der Kamera: Helene Fischer als "Reiseleiterin Franzi Stein" (Ausstrahlung 1. Januar 2013) und Florian Silbereisen als "Offizier Florian Barner" (Ausstrahlung 16. April 2016).
Nicht Helenes einziger Ausflug ins Schauspiel: Die ausgebildete Musical-Darstellerin stand 2015 für "Tatort: Der große Schmerz" als Auftragskillerin "Leyla" vor der Kamera. "Ich kann mir einen weiteren Schauspielauftritt durchaus vorstellen, lasse aber alles auf mich zukommen", sagte sie nach den Dreharbeiten zur "BILD"-Zeitung. Interesse also grundsätzlich vorhanden! Flori als Kapitän, Helene als Reiseleiterin - eine Traumquote wäre dem ZDF sicher. 

Das sagt das ZDF

Was sagt das ZDF zum Duo Silbereisen/Fischer auf hoher See? "Wenn Helene Fischer das möchte, kann sie gern wieder zu uns aufs 'Traumschiff' kommen. Wir hätten nichts dagegen“, gibt ZDF-Redakteurin Andrea Klingenschmitt "Bild am Sonntag" Auskunft. Aktuell sei jedoch kein Auftritt geplant. Helene kündigte bei ihrem ersten Auftritt nach der Trennung von Florian Silbereisen am 12. Januar an, sich "ein bisschen zurückziehen." Zeit für ein Auftritt beim "Traumschiff" wäre da doch vielleicht drin. 

Die Dreharbeiten für die ersten "Traumschiff"-Folgen mit Florian Silbereisen starten im Februar und enden im April 2019. Ausgestrahlt werden die Folgen an Weihnachten 2019 und an Neujahr 2020. 

Verwendete Quelle: BILD, Facebook, eigene Recherche

jre Gala

Mehr zum Thema