VG-Wort Pixel

Helene Fischer Als Pizzabäckerin bei "Verstehen Sie Spaß"

Helene Fischer legt in der ARD-Show "Verstehen Sie Spaß" die Gäste eines Restaurants herein - und schlüpft für die versteckte Kamera in die Rolle einer Pizzabäckerin

"Olala, willst du eine Pizza?" singt die Band "Die Höhner" in ihrem Hit "Pizza Wundaba". Das Lied würde aus dem Mund von Helene Fischer, 31, sicher auch hervorragend klingen. Doch vorerst beschäftigt sich die Entertainerin lieber mit der Herstellung von Pizza, statt sie zu besingen: Bei einem Münchner Italiener stellt sich Helene als Lockvogel für "Verstehen Sie Spaß?“ zur Verfügung – und sorgt bei den Gästen für ordentlich Verwirrung.

Helene Fischer verkleidet sich für die versteckte Kamera als Pizzabäckerin

Das ist doch Helene Fischer, oder etwa nicht? Die Kunden trauen ihren Augen nicht, als sie ihre Bestellung bei der blonden Pizzabäckerin aufgeben, die der Sängerin so verteufelt ähnlich sieht. Doch der "Atemlos"-Star spielt seine ihre Rolle perfekt, lässt sich nichts anmerken. "Nichts für ungut, aber dann würde ich nicht hier arbeiten“, versucht sie mit einem coolen Spruch ihre wahre Identität zu verbergen.

Die Schlager-Königin nimmt sich selbst auf den Arm

Glaubhaft vermittelt Helene den Pizzahungrigen, sie könne den Fischer-Hype absolut nicht nachvollziehen. Und überhaupt: Die Musik der vielfach ausgezeichneten Künstlerin sei nichts, sie sähe im TV viel älter aus als in Wirklichkeit und habe "voll die Glocken“. Und die Fischer treibt es noch weiter: "Schlager-Sänger heißen nur Schlager-Sänger, weil sie einen Schlag haben", scherzt sie gegenüber einem männlichen Kunden.

Wann bei den Gästen endlich die Glocken klingeln, mit wem sie es hier zu tun haben? Die Antwort gibt es in der großen Samstagabendshow des SWR am 3. Dezember ab 20.15 Uhr im Ersten.

jre

Mehr zum Thema

Gala entdecken