Heldt: Serie endet nach acht Staffeln

Die Fans müssen sich von der Serie "Heldt" verabschieden, die nach acht Staffeln enden wird. Die letzten Folgen sollen ab Herbst laufen.

Kai Schumann und Janine Kunze beim Fototermin am Set der 100. Folge der ZDF-Vorabendserie "Heldt"

Die ZDF-Krimiserie "Heldt" geht nach acht Staffeln zu Ende, wie "DWDL.de" unter Berufung auf den Sender berichtet. "Um den notwendigen Raum für eine kontinuierliche Modernisierung und Auffrischung des Programmangebots zu schaffen, gehört es auch dazu, sich von langjährigen Formaten zu trennen, zumal die Krimicomedy 'Heldt' trotz kontinuierlicher und intensiver Weiterentwicklung zuletzt nicht mehr auf eine dem Sendeplatz entsprechende Resonanz gestoßen ist", zitiert das Medienmagazin aus einem Statement des ZDF.

Ab Oktober soll die letzte Staffel der Serie, die seit 2013 läuft, zu sehen sein. In den Hauptrollen kehren dann noch einmal Kai Schumann (43) als Kommissar Nikolas Heldt, Janine Kunze (45) als Staatsanwältin Ellen Bannenberg und Timo Dierkes (52) als "Heldt-Chef" Detlef Grün zurück.

Marco Cerullo

Im Dschungel-Interview mit Christina Grass

Marco Cerullo und Christina Grass
Seit der gemeinsamen Teilnahme bei "Bachelor in Paradise" sind Marco Cerullo und Christina Grass ein Paar. Ins Dschungelcamp zieht Marco aber alleine.
©Gala

"Ich bin natürlich auch traurig"

Auf Instagram schrieb Kai Schumann: "Nun ist es raus! Es ist vorbei." Nach acht Jahren und 108 Folgen "möchte das #ZDF den #heldt nicht mehr weiter erzählen", so der Schauspieler. Dazu postete er ein Bild, das am Set der 100. "Heldt"-Folge entstanden ist, und auf dem er und Janine Kunze offenbar als Pilot und Stewardess gekleidet sind: "Also Gute Reise!! Und danke für eure Treue! Es hat mich extrem glücklich gemacht, den #Heldt zu spielen. Dieses kleine anarchistische Kind, das dann auch noch so geliebt wird in diesem doch so bürgerlichen #Deutschland."

"Aber ich habe auch meine Zeit mit all den Kollegen vor und hinter Kamera so genossen", erklärt er weiter. "Was für tolle Menschen das alles sind. Ich kann mit Fug und Recht sagen, dass da eine richtige Heldtenliebe entstanden ist. Ich bin natürlich auch #traurig. Ein gewisser Schmerz wohnt doch jedem Abschied inne. Aber irgendwann ist es eben auch #zeit #goodbye zu sagen und weiterzuziehen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche