"Headis Team-WM": Stefan Raab mit neuer Show für ProSieben

Hinter den Kulissen ist Entertainer Stefan Raab immer noch fleißig bei der Arbeit, auch wenn er nicht selbst vor die Kamera zurückkehrt. Jetzt hat er eine neue Show für ProSieben produziert

Egal ob "Schlag den Raab", die "Wok-WM" oder "TV total": Quasi jedes Show-Format, das Stefan Raab, 52, bei ProSieben etabliert hat, wurde ein Erfolg. Am 19. Februar kehrt die von Raab produzierte Erfindershow "Das Ding des Jahres" zurück - und schon kurz darauf wird es ein neues Format zu sehen geben. Wie der Sender nun bekannt gibt, soll am 23. März die erste "Headis Team-WM" ausgestrahlt werden, die von Raab TV produziert wird.

Darum geht es in der neuen Show von Stefan Raab

"Headis" oder auch "Kopfballtischtennis" wird laut Angaben von ProSieben mittlerweile von rund 80.000 Menschen gespielt. Bei dem Sport spielen zwei Kontrahenten auf einer Tischtennisplatte einen Gummiball hin und her, dürfen dabei aber nur ihr Köpfchen benutzen. Bei der "Headis Team-WM" sollen insgesamt sechs Mannschaften antreten, die jeweils aus einem Headis-Profi und einem Promi bestehen werden.

Welche Stars an dem sportlichen Spektakel teilnehmen werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Es steht aber bereits fest, dass Elton, 47, moderieren und Ron Ringguth, 53, als Kommentator fungieren wird.

Deutscher Comedypreis 2015

Die letzte Raab-Gala

An seinem 49. Geburtstag wird Stefan Raab mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.
Der Entertainer verlässt die große Showbühne. Aber nicht ohne ...
... sich mit Musik, seiner großen Leidenschaft, zu verabschieden.
Unterstützt wird er dabei von den von ihm entdeckten Talenten Stefanie Heinzmann, Max Mutzke und Lena Meyer-Landrut.

32

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche