Harry Styles: Er sagt die Rolle bei "Arielle, die Meerjungfrau" ab

Wer spielt Prinz Eric in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau"? Harry Styles jedenfalls nicht: Er hat die Rolle abgelehnt.

Die Suche nach Prinz Eric für Disneys Live-Action-Version des Animationsklassikers "Arielle, die Meerjungfrau" geht weiter. Der britische Sänger Harry Styles (25, "Dunkirk") wird nicht in die Rolle schlüpfen, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Harry Styles will nicht Prinz Eric sein

Das ehemalige One-Direction-Mitglied, das sein Filmdebüt im Kriegsdrama "Dunkirk" von Christopher Nolan (49) hatte, soll das Angebot ausgeschlagen haben.

Angelina Jolie und Co.

Das Abenteuer um Maleficent geht weiter

Angelina Jolie als Maleficent
Am 17. Oktober läuft "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" mit Angelina Jolie, Michelle Pfeiffer, Elle Fanning und Co. in den deutschen Kinos. Sehen Sie auf Gala.de schon vorab einen exklusiven Clip zum Märchen-Abenteuer.

"Arielle, die Meerjungfrau": Welche Rollen sind schon fix?

Als Arielle steht Halle Bailey (19, "Grown-ish") fest. Außerdem soll Comedy-Star Melissa McCarthy (48, "Brautalarm") zu Meerhexe Ursula werden. Den niedlichen Fisch Fabius soll Kinderstar Jacob Tremblay (12, "Raum") sprechen. Der Seemöwe Scuttle soll Awkwafina (30, "Ocean's 8") ihre Stimme leihen. Regie wird Rob Marshall (58, "Mary Poppins' Rückkehr") führen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche